PRODUKTINFOS
WICHTIGE LINKS
  • Windows 7

    Machen Sie sich bereit für Windows 7 mit NVIDIA Grafikprozessoren. Mehr Infos

  • PowerMizer Mobiltechnologie

    Mit der revolutionären Grafik- und Video-Power der Mobil-Grafikprozessoren von NVIDIA für 2D- und 3D-Anwendungen im Highend-Bereich können Profis und Endanwender sowohl mit Notebooks als auch mit mobilen Workstation-PCs unterwegs maximale Performance und Batterielebensdauer von ihrer bevorzugten Mobilplattform erwarten.

  • NVIDIA PureVideo HD

    Erfahren Sie mehr über PureVideo HD-Technologie, die Garantie für das ultimative HD-Heimkinoerlebnis auf dem PC.

Technical Specifications
NVIDIA® einheitliche Architektur
  • Einheitliche Shader-Architektur
  • GigaThread™ Technologie
  • Volle Unterstützung für Microsoft® DirectX® 10
    • Geometrie-Shader
    • Geometrie-Instanziierung
    • Stream-Ausgabe
    • Shader Model 4.0
  • Volle 128-Bit-Gleitkommapräzision in der gesamten Rendering-Pipeline
NVIDIA Lumenex™ Engine
  • 16faches Vollbild-Antialiasing
  • Transparentes Multisampling und Supersampling
  • 16fache winkelunabhängige anisotropische Filterung
  • 128-Bit-Gleitkomma-HDR-Ausleuchtung (High Dynamic Range) mit Antialiasing
  • Gleitkomma-Texturfilterung und ‑Blending (32 Bit pro Komponente)
  • Fortschrittliche Algorithmen für verlustfreie Komprimierung von Farb-, Textur- und z-Daten
  • Unterstützung für Normalen-Map-Komprimierung
  • Z-Culling
  • Early Z (frühzeitiger Tiefentest)
NVIDIA SLI™ Technologie1
  • Mit dieser patentierten Hardware- und Softwaretechnologie lassen sich zwei GeForce-Grafikkarten im Parallelbetrieb einsetzen. Das Ergebnis: Top-Performance und perfekte Bildqualität für aktuelle Spiele.
NVIDIA PureVideo™ HD Technologie 2
  • Eigener, chipintegrierter Videoprozessor
  • H.264-, VC-1-, MPEG2- und WMV9-Decodierbeschleunigung in HD-Qualität
  • Modernes Raum-Zeit-adaptives De-Interlacing
  • HDCP-fähig3
  • Rauschminderung
  • Kantenglättung
  • Schnittkorrektur
  • 3:2-/2:2-Pulldown-Korrektur (Inverse Telecine)
  • Hochwertige Skalierung
  • Video-Farbkorrektur
  • Unterstützung für Microsoft® Video Mixing Renderer (VMR)

Umfassende Display-Funktionen
  • Dual-Link-DVI-Ausgänge für digitale Flachbildschirme mit Auflösungen bis 2560x1600
  • Zwei integrierte 400-MHz-RAMDACs für analoge Bildschirme mit Auflösungen bis einschließlich 2048x1536 bei 85 Hz
  • Integrierter HDTV-Encoder für analoge TV-Ausgabe (Component/FBAS/S-Video) mit Auflösungen bis 1080i/1080p
  • NVIDIA nView® Multidisplay-Funktionalität
  • 10-Bit-Bildverarbeitung
Für Microsoft® Windows Vista™ entwickelt
  • Volle Unterstützung für DirectX 10 (siehe gleiche Aussage oben)
  • Eigener Grafikprozessor zur Unterstützung der neuen Windows Vista Aero 3D-Benutzeroberfläche
  • VMR-basierte Videoarchitektur
Hochgeschwindigkeitsschnittstellen
  • Für PCI Express® x16 entwickelt
  • Für GDDR3-Hochleistungsspeicher und kostengünstige DDR2-Speicher entwickelt
Betriebssysteme
  • Für Microsoft Windows Vista entwickelt
  • Windows XP/Windows XP 64
  • Linux
API-Unterstützung
  • Komplette DirectX-Unterstützung einschließlich Microsoft DirectX 10 Shader Model 4.0
  • • Volle OpenGL®-Unterstützung einschließlich OpenGL 2,1
1 – SLI Technologie nur bei bestimmten GeForce 8600M Notebook-Grafikprozessoren
2 – Unterstützte Videohardware und -software erforderlich. Funktionen je nach Produkt unterschiedlich.
3 – Andere Komponenten müssen ebenfalls HDCP-fähig sein.


 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest