gelato_header.jpg

Rendering jederzeit und überall – mit NVIDIA Gelato 2.2

Mit der NVIDIA® Gelato® Rendering-Software und einem NVIDIA Grafikprozessor lassen sich im Handumdrehen atemberaubende Bilder erstellen. Der Hardware-beschleunigte Normalzeit-Renderer Gelato diente ursprünglich zur Erstellung von 3D-Effekten und Animationen für Kinofilme. Er hat sich allerdings auch zu einem leistungsstarken Tool für eine Vielzahl von Branchen gemausert, wie die Film- & Fernsehproduktion, CAD, Architektur und die Druckbranche.

Es ist schnell

Gelato ist ein Softwareprogramm, das den NVIDIA Grafikprozessor als Gleitkomma-Rechenprozessor nutzt. Damit lassen sich im Gegensatz zu anderen Produkten Bilder in Nullkommanichts erstellen – und das ohne die üblicherweise mit der hardware-basierten Echtzeit-Grafikverarbeitung verbundenen Qualitätseinbußen.

Kostenlos

Ganz genau, Gelato kostet Sie keinen Cent. Dieser Renderer bietet alle Leistungsmerkmale teurer Highend-Produkte und eignet sich somit ideal für Studenten, Freiberufler, Startups und kleinere Firmen.


Deepak Hargaonkar, Indien

Volle Funktionalität

Wenn Sie noch mehr Power für Ihre 3D Rendering-Pipeline benötigen, holen Sie sich Gelato Pro. Es bietet folgende Funktionen:

  • NVIDIA® Sorbetto™ interaktive Relighting-Technologie
  • DSO shadeops
  • Parallelrendern im Netzwerk
  • Multithreading
  • Native 64-Bit Unterstützung
  • Support durch das High-Quality-Rendering Team von NVIDIA

Die Lizenzgebühr für Gelato Pro beträgt 1500 USD pro Knoten, inklusive 1 Jahr Wartung und Unterstützung (M&S).



 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest