PRODUKTINFOS
WEITERE INFOS

 
NVIDIA nForce4 Ultra
  Die Lösung für Hochleistungs-Desktops

PCs mit einem NVIDIA nForce4 Ultra Plattformprozessor stellen auch anspruchsvollste Anwender zufrieden – mit modernster PCI Express™ Bustechnologie für maximale Leistung, umfassender Ausstattung und zuverlässigen Sicherheitsmerkmalen.
nForce4 Ultra Specifications
 PCI Express-Unterstützung Ja
 SATA-Unterstützung 3 Gb/s
 NVIDIA RAID Ja
 NVIDIA ActiveArmor Ja
 NVIDIA Gigabit Ethernet Ja
 
  Mit ihrer schnellen, effizienten Einzelchip-Architektur schlagen die nForce4 Ultra Plattformprozessoren die Performance anderer Chipsätze um Längen und sind gleichzeitig auf dem neuesten Stand, was die Ausstattung angeht: PCI Express, sichere Highspeed-Netzanbindung und Hochleistungs-Festplattencontroller sind Standard. So bewältigen PCs mit einem nForce4 Ultra auch leistungshungrige Spiele und Anwendungen mühelos – und sind gleichzeitig bestens für die Zukunft gerüstet.

 
key_features_de.jpg
PCI Express-Unterstützung für die neuesten Grafik- und Erweiterungskarten:
Optimal abgestimmt auf moderne Grafikkarten und andere Erweiterungskarten für die Bustechnologie PCI Express. Unterstützt werden ein PCI Express-Grafiksteckplatz mit 16x-Geschwindigkeit und drei PCI Express-Erweiterungssteckplätze mit 1x-Geschwindigkeit. Der neue Bus ermöglicht Datenübertragungsraten von über 4 GB/s in beiden Richtungen.

feature-bar.jpg

NVIDIA ActiveArmor Jederzeit sicher dank NVIDIA ActiveArmor:
Die hardwarebasierte Security-Netzwerkengine ActiveArmor schützt den PC schon beim Einschalten sofort vor böswilligen Hackern und Spyware-Programmen. Unbefugte Zugriffe und verdächtiger Datenverkehr werden einfach abgeblockt. Gleichzeitig schützt ActiveArmor vor bekannten Hackertricks und Angriffsmustern wie IP-Spoofing oder ARP-Cache-Poisoning. ActiveArmor lässt sich schnell und einfach einrichten, dank einer komfortablen Browseroberfläche auch im Remote-Zugriff.



NVIDIA RAID Modernste Speichertechnologie mit NVIDIA RAID:
Unterstützt vier SATA-Laufwerke und vier ATA-133-Laufwerke. Mit NVIDIA RAID lassen sich Plattenverbunde nach RAID-0, RAID-1 und RAID-0+1 aufbauen. Ein einziger RAID-Verbund kann dabei sowohl SATA- als auch herkömmliche PATA (Parallel ATA)-Festplatten umfassen. Bei einem fehlertoleranten Plattenausfall springt automatisch die dafür vorgesehene Reserveplatte ein, und das System läuft ohne Unterbrechung oder Datenverlust weiter. Gleichzeitig wird der Fehler sofort gemeldet, um eine schnelle Fehlerdiagnose und -behebung zu ermöglichen.



Gigabit Ethernet Blitzschnelle Datenübertragung mit NVIDIA Gigabit Ethernet:
Hoher Datendurchsatz bei minimaler Prozessorbelastung – Ethernet mit vollen 10/100/1000 Mbps! TCP/IP-Task-Offloading für noch bessere Effizienz und Performance.



NVIDIA nTune NVIDIA nTune – das ultimative Tuning-Utility:
Der schnelle, sichere Weg zur optimalen PC-Performance – nTune ermittelt im Handumdrehen die idealen Systemeinstellungen. Ob HyperTransport, Speichertiming, CPU-Register, Lüfterinformationen oder Spannungseinstellungen – alles lässt sich kontrolliert und komfortabel unter Microsoft® Windows® einstellen, ganz ohne lange Suche im BIOS oder Jumpereinstellungen. Noch nie war Overclocking so einfach!


 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest