GeForce2 Pro: Referenzen

 


"Per-Pixel Shading, das durch Dot-Product Bump Maps normalisiertes Cube Environment Mapping nutzt, schafft völlig neues Empfinden für Optik. Jeder hier bei id ist völlig wild darauf, neue Sachen mit dem GeForce2 GTS zu entwickeln
John Carmack, präsident, id Software



"AMD ist völlig begeistert darüber, dass NVIDIA mit dem GeForce2 GTS Hochleistungsmerkmale wie den NVIDIA Shading Rasterizer für Desktopgrafiken und AMD Prozessor-Plattformen liefert. Wir arbeiten sehr eng mit NVIDIA zusammen, um zu gewährleisten, dass die auf AMD basierenden Plattformen unsere starke Position im Leistungsbereich erhalten und weiterhin ausbauen. Wir sind der festen Überzeugung, dass Endanwender die den NVIDIA GeForce2 GTS nutzen, die beste Voraussetzung für die Nutzung der immensen Kraft des AMD Athlon haben, und völlig begeistert von dem Leistungspotential sein werden, das sie erhalten."
Richard Heye, vice president and general manager, AMD Athlon Product Division



"Der Support des GeForce2 GTS für die DirectX 7-API wird Entwicklern die Möglichkeit geben, Transform, Lighting und Per-Pixel Shading einzuarbeiten und eine völlig neue Ära 3D-Effekte in Filmqualität und Echtzeit bei Spielen auf Windows-Basis einzuläuten."
Jason White, lead technical evangelist, DirectX, Microsoft Corporation



"Für uns hat der GeForce2 GTS, natürlich im Hinblick auf die Leistungsmerkmale, alles was man braucht. Das Wichtigste für Shiny Entertainment sind Polygone. Wir legen unsere ganze Aufmerksamkeit in diesen Bereich – wie viele Details wir auf dem Bildschirm darstellen können. Damit ein Wesen echt aussieht, brauchen wir viele Polygone für die Haut, damit die Haut so aussieht, als ob sie sich verformt, wenn die Muskeln darunter spielen. In Spielen von heute sieht jeder aus wie ein Mannequin mit rotierenden Gelenken. In der Zukunft wird es so sein, wie im wirklichen Leben – wenn sie die Hand bewegen oder eine Faust ballen, sieht man das Zusammenziehen der Muskeln. Das ist etwas, in das wir investiert haben und wir wissen, dass es in die Realität umgesetzt werden kann, also haben wir ganz einfach auf die Hardware gewartet, die in der Lage ist, unser Know-How auf den Bildschirm zu bringen."
David Perry, president, Shiny Entertainment



"NVIDIA macht wieder einmal ganz deutlich, wie stark sie den Verbrauchermarkt im Bereich von 3D-Grafikprozessoren dominieren. Unsere Entscheidungen im Technologiesektor werden stark durch die Innovation, den Support und die Stabilität beeinflusst, die NVIDIA dem Markt bringt. Der GeForce2 GTS ist ein klassisches Beispiel für ein NVIDIA-Produkt, das sein Marktsegment beherrscht. NVIDIA liefert fantastische Treiber, ein tolles Set aus Leistungsmerkmalen, hervorragende Leistung, einen vorbildlichen Kundensupport und darüber hinaus auch noch einen zuverlässigen Zeitplan für das Erscheinen neuer Produkte. All diese Aspekte in Kombination machen NVIDIA zu einem der stärksten und zuverlässigsten Technologiepartner."
Brian Hook, senior technology architect, Verant Interactive



"NVIDIA setzt immer weiter entfernte Ziele in der Grafiktechnologie und gibt den Entwicklern die Tools, diese auch zu erreichen."
Chris Kastensmidt, business director, Jack in the Box Computing



"Die brachiale Kraft der GPUs der nächsten Generation von NVIDIA gibt uns größeren Freiraum, wenn wir Wesen und Welten designen. Die Technologie ermöglicht es uns nicht nur, unglaublich detaillierte Bilder einzubauen, sondern gibt uns darüber hinaus auch noch die Fähigkeit, künstliche Intelligenz, Level Design und mehr, einzubauen. Ganz kurz gesagt, der nächste riesige Schritt im Bereich von Echtzeitinteraktion ist getan."
Drew Markham, president, Grey Matter Interactive



"Über Jahre hinaus haben wir Spiele entwickelt, die bis an die Grenzen der 3D-Technologie gegangen sind. Wir sind begeistert, dass nun neue Desktopgrafiken auf den Markt kommen, die die Power und die Leistungsmerkmale bieten, die unsere Anwendungen wieder einmal auf die nächste Stufe bringen."
Jay Littman, producer, iEntertainment Network



"Da Ultima ein ausgesprochenes Mulitplayer-Spiel ist, können wir die Grafiken nicht teilen oder einfach Objekte aus einer Szene herausnehmen. Jeder Teilnehmer muss einfach das gleiche sehen. Wir können die Spieler jedoch immer wieder mit fortschrittlichen Grafikkarten wie dem GeForce2 GTS zufriedenstellen, ein GPU, mit dem wir Echtzeit-Shading nutzen, um Dinge realistischer aussehen zu lassen. Beim GeForce2 GTS sieht Holz z.B. wie Holz aus und nicht wie ein künstliches Gebilde, Metall sieht wie Metall und nicht wie Plastik aus, Holz sieht wie Holz und nicht wie Papier aus. Wir sind völlig begeistert darüber, mit NVIDIA zusammen zu arbeiten und diese Realitätsebene unseren Kunden anbieten zu können. Und warten Sie erst einmal ab, bis Sie sehen, was sie in diesem Herbst machen werden."
Andy Mitchell, client lead, Origin Systems



"Wir sind begeistert darüber, die NVIDIA Grafikprozessoren zu unterstützen. Mit dieser neuen Ausgabe werden wir alle Dinge wieder in Bewegung setzen, hohe Texturen erzielen und viele, viele Polygone mehr erzeugen. Dieser Grafikprozessor setzt einfach neue Standards, Kabuto-Sized natürlich!"
Scott Guest, principal software engineer, Planet Moon Studios



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest