NVIDIA Quadro

 
Das Preis-/Leistungsverhältnis für Workstations wird neu definiert


NVIDIA hebt noch einmal die Meßlatte im Bereich von Grafikleistung an – diesmal im Bereich von professionellem Design – mit dem QuadroTM-Workstation-GPU.

Basiert auf NVIDIAs revolutionärer Single Chip Integrated QuadEngineTM Transform & Lighting-Architektur, ist der Quadro OpenGL-GPU für die Digital Content Creation und MCAD Design-Märkte die optimale Lösung.

NVIDIAs Quadro Workstation GPU ist erhältlich mit dem GLoriaTM II Professional Graphics Accelerator Board von ELSA, Inc. GLoria II ermöglicht Technikern, Trickfilmzeichnern und anderen Anwendern, die im kreativen Bereich tätig sind, eine ganz neue Ebene der Echtzeit-Interaktivität und Bildqualität zu erreichen und somit die Entwicklungszeit und Kosten zu senken.


Grafikkern:
Memory Interface:
Triangle/Sek:
Pixel/Sek:
Operationen/Sek:

256-bit
128-bit
17 Millionen
540 Millionen
200 Milliarden

Key Features

Einzelchip GPU (Grafikprozessor-Einheit)
Integriert die gesamte 3D-Pipeline (Transformation, Lighting, Setup und Rendering), belastet damit das Board so wenig wie möglich und bietet die höchste Leistung.
Integriertes Transform & Lighting
Bietet wesentlich höhere Leistung der Anwendung durch Entlastung des CPUs, wodurch der Hauptprozessor für andere Aktionen wie Scene- und Database-Management frei wird und Modelingfunktionen übernehmen kann.


 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest