NVIDIA Pascal-Architektur

Unbegrenzte Rechenleistung für unbegrenzte Möglichkeiten

Die innovative NVIDIA-Pascal-Architektur ist speziell auf Computersysteme ausgelegt, die lernen, sehen und unsere Welt simulieren können – eine Welt, die nach immer mehr Rechenleistung verlangt. Pascal basiert auf beeindruckend innovativer Hard- und Software.

Virtuelle GPU-Technologie NVIDIA Grid – Lösungsübersicht
International Data Corporation IDC – Whitepaper

DIE 5 TECHNOLOGISCHEN INNOVATIONEN VON PASCAL

Die NVIDIA Pascal-Architektur basiert auf fünf bahnbrechenden technologischen Innovationen und unterstützt damit eine neue Rechenplattform, die völlig neue Möglichkeiten eröffnet, ob bei Desktop- oder Rechenzentrumslösungen.

16-NM-FINFETS FÜR UNÜBERTROFFENE ENERGIEEFFIZIENZ

Mit 150 Mrd. in modernster 16-nm-FinFET-Fertigung hergestellten Transistoren ist der Pascal-Grafikprozessor der weltweit größte FinFET-Chip, der je entwickelt wurde. Er ist auf maximale Leistung und erstklassige Energieeffizienz für Aufgaben ausgelegt, die nahezu unbegrenzte Rechenleistung erfordern.

16-NM-FINFETS FÜR UNÜBERTROFFENE ENERGIEEFFIZIENZ

Mit 150 Mrd. in modernster 16-nm-FinFET-Fertigung hergestellten Transistoren ist der Pascal-Grafikprozessor der weltweit größte FinFET-Chip, der je entwickelt wurde. Er ist auf maximale Leistung und erstklassige Energieeffizienz für Aufgaben ausgelegt, die nahezu unbegrenzte Rechenleistung erfordern.

EIN QUANTENSPRUNG BEI DER LEISTUNG

Pascal ist die leistungsstärkste Rechenarchitektur in einem Grafikprozessor, die jemals entwickelt wurde. Sie verwandelt einen gewöhnlichen Computer in einen Supercomputer mit einer bisher unerreichten Leistung. Für HPC-Berechnungen liefert Pascal eine Double-Precision-Leistung von über 5 TeraFLOPS. Für Deep Learning ermöglicht ein System mit Pascal-Architektur einen 12-fachen Anstieg beim Trainieren neuronaler Netze, wodurch die Trainingszeit von mehreren Wochen auf wenige Stunden gesenkt wird, und einen 7-fachen Anstieg des Deep Learning-Durchsatzes im Vergleich zur aktuellen Generation von Grafikprozessorarchitekturen.

EIN QUANTENSPRUNG BEI DER LEISTUNG

Pascal ist die leistungsstärkste Rechenarchitektur in einem Grafikprozessor, die jemals entwickelt wurde. Sie verwandelt einen gewöhnlichen Computer in einen Supercomputer mit einer bisher unerreichten Leistung. Für HPC-Berechnungen liefert Pascal eine Double-Precision-Leistung von über 5 TeraFLOPS. Für Deep Learning ermöglicht ein System mit Pascal-Architektur einen 12-fachen Anstieg beim Trainieren neuronaler Netze, wodurch die Trainingszeit von mehreren Wochen auf wenige Stunden gesenkt wird, und einen 7-fachen Anstieg des Deep Learning-Durchsatzes im Vergleich zur aktuellen Generation von Grafikprozessorarchitekturen.

Pascal-Grafikprozessorarchitektur fürs Rechenzentrum mit NVLink

NVIDIA NVLINK FÜR HÖCHSTE SKALIERBARKEIT DER ANWENDUNGEN

Pascal verfügt als erste Architektur über die innovative, bidirektionale NVIDIA NVLink™-Highspeed-Verbindungstechnologie. Diese Technologie ist für die Anwendungsskalierung auf mehrere Grafikprozessoren ausgelegt und liefert eine fünfmal höhere Bandbreite als andere führende Verbindungstechnologien.

Pascal-Grafikprozessorarchitektur fürs Rechenzentrum – Speicher

CoWoS MIT HBM2 FÜR BIG-DATA-WORKLOADS

Die Pascal-Architektur sorgt durch die Kombination von Prozessor und Datenspeicher für unübertroffene Berechnungseffizienz. Dank eines innovativen Ansatzes einer Speicherarchitektur ermöglicht CoWoS® (Chip-on-Wafer-on-Substrate) mit HBM2 einen Anstieg der Speicherbandbreite um das 3-Fache im Vergleich zur NVIDIA Maxwell™-Architektur.

NEUE KI-ALGORITHMEN

Neue Half-Precision-16-Bit-Gleitkomma-Anweisungen liefern mehr als 21 TeraFLOPS und ermöglichen so eine nie da gewesene Trainingsleistung. Mit einer Leistung von 47 TOPS (Tera-Berechnungen pro Sekunde) ermöglichen die neuen 8-Bit-Ganzzahl-Anweisungen in Pascal KI-Algorithmen Reaktionen in Echtzeit für das Deep Learning.

NEUE KI-ALGORITHMEN

Neue Half-Precision-16-Bit-Gleitkomma-Anweisungen liefern mehr als 21 TeraFLOPS und ermöglichen so eine nie da gewesene Trainingsleistung. Mit einer Leistung von 47 TOPS (Tera-Berechnungen pro Sekunde) ermöglichen die neuen 8-Bit-Ganzzahl-Anweisungen in Pascal KI-Algorithmen Reaktionen in Echtzeit für das Deep Learning.

ÄLTERE ARCHITEKTUREN

NVIDIA MAXWELL

Im Jahr 2014 führte NVIDIA die extrem effiziente NVIDIA Maxwell-Architektur mit innovativem Design für deutlich gesteigerte Energieeffizienz ein. Diese Architektur liefert wesentlich mehr Anwendungsleistung als ihre Vorgänger. Vorteile sind unter anderem der große, gemeinsam genutzte diskrete Speicher, gemeinsame Speicher-Atomics und mehr aktive Thread-Blöcke pro SM.

NVIDIA KEPLER

Die NVIDIA Kepler™-Architektur liefert die Leistung für Zehntausende Rechenzentren auf der ganzen Welt, von den größten Supercomputern der Welt bis hin zu Universitätsrechenzentren. Der NVIDIA® Tesla® K80 ist der neueste auf der Kepler-Architektur basierende Grafikprozessor. Er senkt die Betriebskosten des Rechenzentrums massiv und liefert gleichzeitig extreme Leistung für HPC-Anwendungen.

Kepler-Grafikprozessorarchitektur fürs Rechenzentrum – Whitepaper
CUDA-Architektur fürs Rechenzentrum – Whitepaper

Jetzt kostenlos testen

Der schnellste Grafikprozessor der Welt für HPC und Deep Learning                                        

BEZUGSQUELLEN

Finden Sie über das NVIDIA-Partnernetz (NPN) einen NVIDIA-Partner für beschleunigtes Computing.