KI MIT GRAFIKPROZESSOREN
BESCHLEUNIGEN

Die Kombination aus leistungsstarker Hardware und NVIDIA-Software ermöglicht Deep Learning auf jedem Gerät.

DEEP LEARNING IN RECHENZENTREN, IN DER CLOUD UND AUF GERÄTEN

Deep Learning ist beim Trainieren und bei der Inferenz auf Grafikprozessorbeschleunigung angewiesen. NVIDIA ermöglicht Grafikprozessorbeschleunigung überall dort, wo sie gefragt ist: in Rechenzentren, auf Desktops, auf Notebooks und auf den schnellsten Supercomputern der Welt. Wenn Sie Ihre Daten in der Cloud gespeichert haben, steht Deep Learning mithilfe von NVIDIA-Grafikprozessoren über die Dienste von Amazon, Google, IBM, Microsoft und vieler weiterer Anbieter zur Verfügung.

 

Derzeit findet ein erstaunlicher Wandel in der Welt des Computings statt. Dank Deep Learning und KI lernen Computer mittlerweile, ihre eigene Software zu schreiben.

Entwicklung und Bereitstellung

RECHENZENTRUM

NVIDIA® DGX-1

Der erste KI-Supercomputer in einem einzigen Gehäuse

Dies ist die weltweit erste Lösung, die speziell für Deep Learning entwickelt wurde.

MEHR ÜBER DEEP LEARNING IM RECHENZENTRUM

KI-beschleunigte Analysen

NVIDIA Tesla P100

Beschleunigte Berechnungen für HPC

CLOUD

Zugriff auf GPU-Computing für Ihre cloudbasierten Daten

NVIDIA arbeitet mit führenden Anbietern von Cloud-Services zusammen, von Alibaba und Amazon bis hin zu IBM, Google und Microsoft. Dadurch steht unsere grafikprozessorgestützte Deep-Learning-Plattform Unternehmen jeder Größe zur Verfügung. Nun kann jeder grafikprozessorbeschleunigte Workloads ausführen und visualisieren.

CLOUD-PLATTFORMEN

Amazon Web Services
Google Cloud Platform
Microsoft Azure
SOFTLAYER
ALIBABA CLOUD
NIMBIX

PC

NVIDIA TITAN X

Die schnellste Beschleunigungslösung für

Deep-Learning-Training auf PCs

Der neue NVIDIA TITAN X-GRAFIKPROZESSOR ist der Superturbo für Ihr Desktop-Entwicklungssystem. Der TITAN X beruht auf NVIDIA Pascal™, der fortschrittlichsten Grafikprozessorarchitektur der Welt, und bietet eine parallele Rechenleistung von 11 GFLOPS. Er verfügt über 3.584 NVIDIA® CUDA®-Recheneinheiten und 12 GB GDDR5X-Speicher.

MEHR ÜBER DEEP LEARNING AUF PCs

GeForce® GTX 1080

Das Unmögliche erreichen

Die Neuerfindung des Hörgerätes

AUTOMOBIL

NVIDIA DRIVE PX 2

Skalierbarer KI-Computer für selbstfahrende Autos

NVIDIA DRIVE™ PX 2 ist eine offene KI-Computing-Plattform für Fahrzeuge. Automobilhersteller und ihre Direktlieferanten können damit die Produktion automatisierter und autonomer Fahrzeuge beschleunigen. Die Skalierbarkeit der Plattform reicht von einem handtellergroßen, energieeffizienten Modul für Tempomatfunktionen bis hin zu einem leistungsstarken KI-Supercomputer, der autonomes Fahren ermöglicht.

MEHR ÜBER DEEP LEARNING FÜR DIE AUTOMOBILINDUSTRIE

DriveWorks Software Development Kit

Wie Autos mit Deep Learning selbständiges Fahren lernen

Höhere Produktivität in Design und Fertigung

EINGEBETTETE SYSTEME

NVIDIA® JETSON TX1

KI und Deep Learning als eingebettete Funktionen für intelligente Geräte

Der NVIDIA Jetson™ TX1 liefert extrem schnelle und dabei energiesparende Rechenleistung für Deep Learning und Computer Vision und ist damit die ideale Lösung für rechenintensive eingebettete Projekte.

  • Seine Recheneinheiten entsprechen der NVIDIA Maxwell™-Architektur und bieten mehr als 1 TeraFLOPS Leistung, 64-Bit CPUs und Funktionen zum Codieren/Dekodieren von 4K-Videos.
  • Unerreichte Leistungseffizienz bei weniger als 10 Watt

MEHR ÜBER DEEP LEARNING FÜR EINGEBETTETE SYSTEME

Drohnen und UAVs

JETZT DURCHSTARTEN

Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie, welche grafikprozessorgestützte Deep-Learning-Lösung für Ihr Unternehmen optimal ist.