Treiber Downloads

Zugehörige Seiten
GTC keynote 21

NVIDIA Omniverse

Developer Forum

Schon NVIDIA-Fan auf Facebook?

Quadro/Tesla Desktop Driver Release 304

 
Version: R304 U4 (307.45)  WHQL
Freigabedatum: 2012.11.19
Betriebssystem: Windows 7 64-bit, Windows 8 64-bit, Windows Vista 64-bit
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 187.48 MB
Jetzt Herunterladen

Versions-Highlights
Unterstützte
Weitere Infos

Neu bei Version 307.45:

  • ODE-Treiber
    • Die Treiber der R304 Treiberfamilie sind die dritten ‘Optimal Drivers for Enterprise’ Treiber. Diese Treiber sind gezielt auf langfristige Stabilität für ISV-Zertifizierung, OEMs und Unternehmen ausgelegt.
  • CUDA 5.0
    • Unterstützung für CUDA 5.0 hinzugefügt.
  • G-Sync Unterstützung
    • Ab Windows 7: Unterstützung für DirectX Stereo 3D implementiert.
  • Optimierung der Warp- und Intensitätsanpassung auf Workstations
    • Nur Windows 7: Unterstützung für die Schwarzpegeleinstellung pro Pixel über NVAPI hinzugefügt.
  • NVWMI 2.7
    • Workstations: Ab Windows 7.
    • Unterstützung für erweiterte Profile implementiert.
    Ab Version 302 (NVWMI 2.6):
    • Unterstützung für Anzeigeprofile implementiert.
    • Unterstützung für nView Desktop-Manager-Profile implementiert.
    • Überarbeitung der Anzeigeklassen:
    • „Class Monitor“ zu Display umbenannt
    • „Class DisplaySource“ und „DisplayTarget“ werden nicht mehr verwendet. „DisplayTarget“- und „DisplaySource“-Funktionen sind jetzt über DisplayGrid und Display verfügbar.
  • NVIDIA Systemsteuerung
    • Workstation-Kategorie „Maximus-Einstellungen verwalten“: ab Windows 7; ab Treiberversion 302.
    • Neue Seite zur Unterstützung der NVIDIA® Maximus™ Technologie. NVIDIA Maximus Technologie nutzt mehrere NVIDIA Grafikprozessoren im System, wobei mindestens ein NVIDIA Quadro Grafikprozessor für interaktive Designaufgaben und mindestens ein NVIDIA Tesla Grafikprozessor für Simulationen und Rendern zum Einsatz kommt.
  • System Topology Viewer aktualisiert und verbessert.
  • Kompatibilitätsverbesserungen für Workstation-Anwendungen. Weitere Informationen zu Produkt-Support, Einschränkungen, Treiberupdates und Kompatibilität sind den Versionshinweisen zu entnehmen.

Vorhandene Unterstützung:

  • Unterstützung für OpenGL 4.2 auf Quadro und besseren Grafikkarten
  • Unterstützung für OpenCL 1.1 (Open Computing Language) auf allen Grafikprozessoren ab Serie Quadro FX x700 und den Modellen FX4600 und FX5600
  • Unterstützung für DirectX 11