NVIDIA beschleunigt Spiele-Entwicklung für Handys

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Melanie Promberger
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
mpromberger@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIA beschleunigt Spiele-Entwicklung für Handys

Das Unternehmen stellt Entwickler-Programm für Handheld-Applikationen vor

ATLANTA, GA - CTIA —23. März, 2004 - NVIDIA® (Nasdaq: NVDA), der weltweite Marktführer in Visual Processing Lösungen, stellte das Developer Programm für Hardwarebeschleunigte 3D-Anwendungen bei Handys und anderen Handheld-Geräten vor. Des weiteren wurde die sofortige Verfügbarkeit des Handheld Software Development Kits (SDK) bekannt gegeben. NVIDIA wird sehr eng mit Spiele-Entwicklern und Middleware-Anbietern zusammenarbeiten, um die Verbreitung von 3D-Inhalten auf Handy-Plattformen auszudehnen.

„Handy-Benutzer werden zunehmend anspruchsvoller beim Umgang mit ihren Telefonen. Carrier suchen nach innovativen Ideen, ihren Kunden neue Dienste anbieten zu können und integrieren schon Funktionen wie Kamera- und Video-Handys,“ sagt Mark Daly, Vice President of Content Development bei NVIDIA. „Der logische nächste Schritt bei dieser Entwicklung besteht darin, den gleichen Typ unwiderstehlicher 3D-Inhalte, wie er von anderen Plattformen bekannt ist, dem Handheld-Markt zur Verfügung zu stellen.“

NVIDIAs Handheld SDK wurde entwickelt um etablierten Spiele-Entwicklern Zugriff auf die NVIDIA Technologie zu gewährleisten. So können sie sich mit der Architektur vertraut machen um die Vorteile von all den einzigartigen Funktionen der NVIDIA Media Prozessoren zu nutzen. Obendrein können sie an Ausschreibungen teilnehmen und sich so Entwicklungs-Projekte für NVIDIA basierte Handys sichern.

NVIDIAs Handheld SDK wird über eine Sammlung von Code-Beispielen verfügen, einschließlich elementarem Rendering, Multitexturen sowie atmosphärischen Effekten und noch viel mehr. Außerdem enthält es ein Custom Framework für Handheld-Entwicklung in Microsoft® Visual Studio®.NET. Entwickler, die am NVIDIA Handheld Developer Programm teilnehmen, werden Zugang zu einer Fülle von NVIDIAs Bibliotheken haben, einschließlich der OpenGL ES Treiber-Bibliothek, Fixed Point Math Bibliothek und der NVIDIA Texture Loading Bibliothek. Zusätzlich werden Teilnehmer den Quellcode nutzen können. Entwickler, die Interesse haben, am Handheld Developer Programm teilzunehmen, können die Game Developers Conference (GDC) in San Jose, Kalifornien, Stand 808 besuchen. NVIDIA wird das SDK während der GDC verteilen. Entwickler, die an der GDC nicht teilnehmen können, aber Interesse an einem Kit haben, erhalten weitere Informationen unter http://developer.nvidia.com/page/home.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 1.800 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2004 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website http://www.nvidia.de/view.asp?PAGE=press_room.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest