NVIDIA beherrscht Finale des Electronic Sports World Cup

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Melanie Promberger
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
mpromberger@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIA beherrscht Finale des Electronic Sports World Cup

Erstmalig werden die weltschnellste Grafiklösung und eine neue Technologie den Besuchern des weltweit größten Spiele-Turniers gezeigt.

Poitiers, Frankreich — 5. Juli 2004 – NVIDIA (Nasdaq: NVDA), der weltweite Marktführer in Visual und Media Processing Lösungen, gab heute weitere Details zum weltweiten Sponsoring des Electronic Sports World Cup (ESCW) 2004 bekannt. Die ESCW wird von Lig Arena organisiert und findet nunmehr im zweiten Jahr im Futuroscope bei Poitiers statt. Spieler aus 41 Ländern, die alle fünf Kontinente repräsentieren, haben sich über regionale und nationale Wettkämpfe qualifiziert und werden diese Woche in der Zeit vom 6. bis zum 11. Juli 04 gegeneinander antreten.

Die Qualifizierungs-Turniere wurden während des ganzen Jahres durchgeführt. An ihnen nahmen über 250.000 Gamer teil, die darum kämpften sich als die weltbesten Teams in drei Spieledisziplinen zu qualifizieren: Counter Strike, FIFA Soccer 2004 und Warcraft III. Die siegreichen Teams in jeder Kategorie wurden dann nach Poitiers eingeladen wo im beeindruckenden Futuroscope-Komplex die finalen Sieger ermittelt werden um sich den mit 200.000 Euro dotierten Preis zu teilen.

NVIDIA hat bei der Organisation und Promotion der ESCW eine führende Rolle übernommen und 400 Grafikkarten zur Ausrüstung aller PCs zu Verfügung gestellt, die von den Teilnehmern während der Entscheidungen benutzt werden. Außerdem wird Steve Sims, der weltweite Produktmanager der GeForce 6 Serie, die prestigeträchtige Plattform der ESCW für die weltweit erste, offizielle Vorstellung der neuen GeForce 6800 PCI Express SLI Boards nutzen. Diese zwei miteinander verbundenen GeForce 6 Grafikkarten bieten eine unschlagbare Grafik-Performance. Die Präsentation wird am Freitag, den 9. Juli, mittags stattfinden.

Zusätzlich wird NVIDIA Zuschauern die Möglichkeit geben, in den Spielepausen sowohl die Spiele als auch die Hardware selbst auszuprobieren. Mit Unterstützung der Partner Chaintech, Gigabyte, Leadtek und PNY demonstriert NVIDIA in zwei Pavillons eine Auswahl der letzten Spiele inklusive Unreal Tournament 2004, Painkiller, Toca Race 2, Ground Control 2 und Soldner: Secret War, die auf den revolutionären GeForce 6800 Grafikprozessoren laufen.

NVIDIAs GeForce 6 Serie von Grafikprozessoren verhilft Spiele-Enthusiasten dazu, sich über eine atemberaubend schnelle 3D-Performance bei höchster Auflösung zu freuen sowie unvergleichbare visuelle Qualität, eine neue Generation von cineastischen Spieleeffekten und eine Video-Processing Engine für High-Definition Video und DVD-Wiedergabe zu erleben.

Weitere Informationen zum Electronic Sports World Cup, zum Veranstaltungsprogramm sowie zu den Resultaten sind auf der Site www.esworldcup.com verfügbar.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 1.800 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2004 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website.



     
     
     
     
    FacebookTwitterGoogle+XingPinterest