NVIDIA zeigt zum IDF bahnbrechende Produkte

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Melanie Promberger
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
mpromberger@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIA zeigt zum IDF bahnbrechende Produkte

Chief Scientist David Kirk spricht über neuste Grafik-Innovationen

(IDF) – San Franzisko, Kalifornien - 7.September 2004 – NVIDIA (Nasdaq: NVDA), ein weltweiter Führer bei Grafik- und digitalen Media-Prozessoren, kündigte an, dass anlässlich des Intel Developers Forum (IDF) die komplette Produktlinie und Technologien gezeigt werden. Diese Demonstrationen inklusive der PCI Express kompatiblen Lösungen unterstreichen die technologische Führung des Unternehmens.

Außerdem wird NVIDIAs s Chief Scientist David Kirk eine Präsentation zum Thema “Neueste Innovationen bei Computer-Grafik” halten. Dieser Vortrag findet am 7. September 2004 um 11 Uhr vormittags im Raum 3 des Moscone Centers statt und für alle IDF-Teilnehmer zugänglich .

„Technologische Innovationen von NVIDIA - wie MXM, die einheitliche, PCI Express entsprechende Schnittstelle – helfen die Nachfrage für den PCI Express Bus zu steigern. Wir sind überzeugt davon, dass unsere SLI Multi-GPU Lösung die PCI Express Killer-Applikation ist. IDF ist die perfekte Plattform diese bahnbrechende Technologie zu zeigen,“ kommentierte Michael Diamond, Director Strategic Marketing bei NVIDIA.

NVIDIA, ein Gold-Sponsor des Ereignisses, wird am Stand 304 die folgendenden Demonstrationen durchführen:

Das heißeste Spiel des Jahres

NVIDIA GPUs (Graphics Processing Units) sorgen für eine unvergleichbare Performance bei Doom3 von id Software – dem am sehnsühnsichtigsten erwarteten Computerspiel in der Geschichte. Standbesucher können selbst erleben warum Doom3 die Spieler-Gemeinschaft in helle Aufregung versetzt.

Virtual Sets für die Film-Produktion

Brainstorm, Encodacam und NVIDIA werden demonstrieren wie NVIDIA Quadro® FX 4000 SDI virtuelle Sets für Broadcast und Film Realität werden lässt inklusive des Films “I, Robot”.

Leistungsstarke Flug-Simulations-Technologie

Aechelon Technology, Inc. und NVIDIA präsentieren ein ultra-hochauflösendes, alle Missionen durchführendes Flug-Trainings System mit bisher unerreichter Darstellungsqualität und Performance. Diese Demonstration läuft auf einem PCI Express basierten pC-NOVA™ v3.0 Image-Generation System, das die Leistungsstärke von zwei Intel® Xeon™ Prozessoren, Intel E7525 Chipset und NVIDIA® SLI™ (Scalable Link Interface) Multi-GPU Technologie nutzt.

Außerdem wird NVIDIA folgende Lösungen und Technologien zeigen:

NVIDIA PCI Express Lösungen

NVIDIA wird die komplette Linie von PCI Express Grafik-Lösungen zeigen inklusive der durchgängigen Familie von PCI Express-fähigen GeForce™ GPUs für Desktop-PCs, PCI Express-fähigen NVIDIA Quadro GPUs für Workstations PCs sowie die PCI Express-fähigen NVIDIA GeForce Go GPUs für Notebooks. Diese Produkte wurden erst kürzlich von PCI-SIG intensiven Tests unterzogen und in die PCI-SIG Integratoren-Liste aufgenommen. (Siehe dazu auch http://www.pcisig.com/developers/compliance_program/integrators_list/pcie/).

NVIDIA SLI Multi-GPU Technologie

NVIDIA SLI ist eine zum Patent angemeldete Hard- und Software-Lösung, die es Systemherstellern ermöglicht, zwei PCI Express basierte Grafikkarten der NVIDIA GeForce 6 oder NVIDIA Quadro Serie auf einem PCI Express kompatiblen Motherboard zu verbinden. Die Technologie verfügt über ein intelligentes Kommunikations-Protokoll auf der GPU und einem digitalen Hochgeschwindigkeits-Interface auf der Grafikkarte zum erleichterten Datenfluss. Ein umfangreiches Softwarepaket ermöglicht dynamisches Loadbalancing sowie fortschrittliches Rendern und Compositing um weiche Frameübergänge und hervorragende Bildqualität zu garantieren. All das führt zu einer erstaunlichen Steigerung der Grafik-Performance.

MXM™

Die mobile PCI-Express Module Spezifikation (MXM) wurde gemeinsam von NVIDIA und den industrieführenden Notebook-Herstellern entwickelt, um über ein einheitliches Grafik-Interface zu verfügen, das die Markteinführung PCI Express basierter Notebooks drastisch beschleunigt. Dadurch kann ein einziges Motherboard-Design für mehrere Notebooks genutzt werden. MXM kann einen weiten Bereich von Grafik-Lösungen von jedem Hardware-Anbieter unterstützen und die Systemintegratoren können ihre Systeme auftragsbezogen produzieren. Außerdem kann MXM auch genutzt werden, um bei Notebooks ein Grafik-Upgrade durchzuführen.

GeForce 6 Video-Verarbeitung

NVIDIA GeForce 6 basierte Produkte sind die ersten GPUs, die über einen speziellen On-Chip Video-Prozessor verfügen, der die Video-Qualität von Consumer-Electronics Produkten auf PCs portiert.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 1.900 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2004 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website.



     
     
     
     
    FacebookTwitterGoogle+XingPinterest