Rhythm & Hues führt Standardisierung mit professionellen NVIDIA QUADRO FX Grafiksystemen durch

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Bernd Kelling
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
bkelling@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

Rhythm & Hues führt Standardisierung mit professionellen NVIDIA QUADRO FX Grafiksystemen durch

Die Anlage zum Erstellen von visuellen Effekten für Film, Fernsehen und Werbung wird derzeit auf NVIDIA-Produkte umgestellt

SANTA CLARA, Kalifornien – 9. DEZEMBER 2004 – NVIDIA (Nasdaq: NVDA), ein weltweit führender Hersteller von Grafik- und digitalen Multimedia-Prozessoren, gab heute bekannt, dass die Rhythm & Hues Studios ihre digitale Produktionslinie auf NVIDIA Quadro® FX-Produkte standardisiert hat. Über 500 Workstations für die digitale Content-Erstellung wurden in dieser führenden Anlage bereits mit NVIDIA Quadro FX-Boards ausgestattet. So können einige von Hollywoods besten "digitalen" Künstlern den größtmöglichen Nutzen aus 3D-Effekten, Animationen und Rendering-Anwendungen ziehen.

„Bei der Suche nach einer standardisierten Grafiklösung, wünschte ich mir einen Hersteller, der unsere sehr stark benutzerdefinierte Umgebung kennt, genau weiß, dass wir von seiner Unterstützung abhängig sind, und auf den wir uns in jeder Hinsicht verlassen können,” sagte Mark Brown, Vice President Technology bei Rhythm & Hues.. „Ich ging davon aus, dass NVIDIA das Personal und die Kenntnisse dafür hat. Dies ist zweifellos der Fall."

Die NVIDIA Quadro FX-Produkte wurden nach einer umfassenden Evaluierung der verfügbaren professionellen 3D-Grafiklösungen zum Standard bei Rhythm & Hues. NVIDIA und PNY Technologies, ein exklusiver Channel-Distributor für NVIDIA Quadro-Produkte in den USA und in Europa, demonstrierten deutlich den Nutzen und die Wettbewerbsvorteile einer umfassenden Grafiklösung für Studio-Umgebungen.

Eine Reihe von Faktoren führte zur Entscheidung von Rhythm & Hues, NVIDIA Quadro FX-Produkte als Standardgrafiklösung zu verwenden und die vorherigen Konkurrenzprodukte zu ersetzen.

  • Kostengünstige Grafiklösungen mit einer großen Auswahl an Boards.
  • Herausragende Leistung zusammen mit einer Vielzahl an einfach zu programmierenden Funktionen.
  • Die überlegene Qualität und Unterstützung, für die professionelle Produkte von NVIDIA bekannt sind.
  • Erstklassige Linux-Unterstützung und NVIDIAs Unified Driver Architecture (UDA).

„Bei anderen Herstellern lagen die Linux-Treiber im Hinblick auf die Unterstützung von wesentlichen Funktionen von Grafikkarten weit hinter den Windows-Treibern,” fuhr Brown fort. „Die UDA-Treiber von NVIDIA unterstützen immer die aktuellsten und besten Funktionen.” Mit Hilfe von UDA (Unified Driver Architecture) kann Rhythm & Hues eine Reihe von verschiedenen Softwareanwendungen und Hardware-Konfigurationen entwickeln und im Handumdrehen aktualisieren – und alle Entwicklungen mit nur einem einzelnen Treiber unterstützen.

„Die erweiterte Produktionslinie von Rhythm & Hues hat es den Künstlern immer ermöglicht, innovative visuelle Effekte zu realisieren,” sagte Beth Loughney, General Manager der NVIDIA Digital Film Group. „Die NVIDIA Quadro FX-Produktlinie und unser beispielloser Support stellen dem IT-Team eine Plattform mit größerer Flexibilität zur Verfügung und ermöglicht so eine höhere Kreativität auf Seiten der Künstler.”

Seit der Gründung im Jahr 1987 ist Rhythm & Hues eines der gefragtesten Studios für visuelle Effekte und Nachbearbeitung für Hollywood-Spielfilme. Hierzu gehören beispielsweise der lang erwartete Start von ”The Chronicles of Narnia: The Lion the Witch and the Wardrobe” im Jahr 2005 sowie die kürzlich erschienenen Filme ”Garfield” und ”Daredevil.” Zu den laufenden Projekten zählen ”The Ring 2,” ”Flight of the Phoenix” und ”Elektra.” Die mehr als 6500 m² Studiofläche mit der aktuellsten Produktionspipeline und die breit gestreute Mixtur aus serienmäßig produzierten und intern entwickelten Tools werden von mehr als 700 Künstlern und Mitarbeitern in allen Bereichen vom Modellieren, über die Animation bis zum Rendering genutzt.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2004 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website.

    Weitere Informationen:
    Jens Neuschäfer Product PR Manager,
    Zentraleuropa
    Tel: +49 (0) 89 62 83 500-15
    Email: jneuschafer@nvidia.com

    PR-Kontakt NVIDIA Corporation:
    Bernd Kelling
    Interprom Werbe GmbH
    Blutenburgstr. 43, 80636 München
    Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
    bkelling@interprom.de



     
     
     
     
    FacebookTwitterGoogle+XingPinterest