Neue NVIDIA GeForce 7800 GTX 512 GPU steigert Performance um 33 Prozent

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Bernd Kelling
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
bkelling@interprom.de

Neue NVIDIA GeForce 7800 GTX 512 GPU steigert Performance um 33 Prozent

Neue GPU verfügt über schnellere Taktfrequenz, und doppelten Speicher - ab sofort weltweit im Handel verfügbar

SANTA CLARA, CA - 14. November 2005 - Die Verbraucher sind bereits eifrig dabei ihre Wunsch- und Einkaufszettel für die schnell näher rückende Weihnachtszeit zu schreiben. Computer-Spiele und verwandte Produkte gehören dabei sicherlich wieder zu den beliebtesten Geschenken. Aber was können Sie einem Computer-Gamer schenken, der bereits alles hat?

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA), ein weltweit führender Hersteller von programmierbaren Grafikprozessoren, gab heute mit der sofortigen Verfügbarkeit der neuen NVIDIA GeForce 7800 GTX 512-GPU (Graphics Processing Unit) die Antwort auf diese Frage. Der mehrfach ausgezeichnete GeForce 7800 GTX-Grafikchip kann sogar diejenigen Karten noch weiter beschleunigen, die nach Meinung vieler Experten bereits als die weltweit schnellsten Grafikkarten gelten. Mit der neuen GeForce 7800 GTX 512 GPU hat NVIDIA gerade eine neue, "aufgeladene" Version des Chips auf den Markt gebracht, der bisher die Leistungsspitze für derzeitige PC-Spiele darstellte.

Die GeForce 7800 GTX 512 GPU ist so schnell, dass ein begeisterter Spieler sie vor kurzem eingesetzt hat, um mit 3DMark05 einen neuen Weltrekord für Single-GPU- und Multi-GPU-Systeme zu erzielen. 3DMark05 ist ein Benchmark-Programm zum Messen der Leistungsfähigkeit eines Computers. Shamino, ein PC-Enthusiast aus Singapur, hat kürzlich den bisherigen Weltrekord um nahezu 2500 Punkte überboten und einen 3Dmark05-Wert von 13396 für ein System mit einer Single-GeForce 7800 GTX 512 veröffentlicht.

Zusätzlich verfügt die neue GeForce 7800 GTX 512 GPU über atemberaubende Performance bei einigen der heiß ersehntesten Spielen der Weihnachtszeit. Messungen ergaben eine Performancesteigerung von 33 Prozent gegenüber dem mehrfach ausgezeichneten Vorgängermodell, der GeForce 7800 GTX.

"Zur Weihnachtszeit kommt eine Reihe von neuen Spielen auf den Markt, die alle die gleichen Spezialeffekte verwenden, die in der Vergangenheit bereits in animierten Filmen eingesetzt wurden. Diese Spiele bringen sogar die besten Spiele-PCs an den Rand ihrer Leistungsfähigkeit", sagte Ujesh Desai, General Manager für Desktop-GPUs bei NVIDIA. " Viele PC-Gamer müssen jetzt ihre PCs aktualisieren. Der erste Beleg hierfür ist das neue Spiel F.E.A.R.™ von Monolith."

"F.E.A.R. setzt in der Tat neue Standards für Spiele, die Qualität der Grafiken kann nicht geleugnet werden", sagte Derek Wilson, Hardware-Editor bei Anandtech (www.anandtech.com) in seinem Artikel. "Im Grafikbereich ebnet F.E.A.R. den Weg für eine neue Spielegeneration. Es ist außerdem das erste Spiel das die derzeit stärksten Grafikkarten an den Rand ihrer Leistungsfähigkeit bringt, wenn das grafische Potential des Spiels vollständig ausgereizt wird."

Die NVIDIA GeForce 7800 GTX 512-GPU basiert auf der preisgekrönten GeForce 7-Architektur, die innovative Technologien für visuelle Effekte unterstützt. Hierzu gehören unter anderem: Unterstützung für Microsoft® DirectX® 9.0 Shader Model 3.0, NVIDIA SLI-Technologie, HDR-Lighting-Effekte (High Dynamic Range), NVIDIA PureVideo™-Technologie und erweiterte Antialiasing-Algorithmen. Außerdem unterstützt die NVIDIA-GPU bis zu 512 MByte extrem schnellen Grafikspeicher. NVIDIA hat die Core-Taktfrequenz der Grafik-Engine und damit die Leistung der GeForce 7800 GTX 512 optimiert. Diese Kombination von innovativen 3D-Grafikfunktionen und der erstaunlichen Leistungsfähigkeit stellt eine Verlockung für jeden Hardcore-PC-Gamer dar.

Grafikkarten, die auf der NVIDIA GeForce 7800 GTX 512-GPU basieren, sind ab sofort bei den wichtigsten Online-Händlern sowie bei führenden Herstellern von Add-In-Karten erhältlich. Hierzu gehören unter anderem: Asus, BFG, EVGA, Gainward, MSI, Point of View und XFX. Die NVIDIA GeForce 7800 GTX 512-GPUs beschleunigen außerdem die schnellsten Gaming-Systeme weltweit führender Systemhersteller, beispielsweise ABS, Alienware, Arlt, Atelco, Axcelerate Computers, Biohazard PC, Cyberpower, Falcon Northwest, Hypersonic, iBuyPower, Komplett, Overdrive PC, PC Club, Polywell, Scan, Velocity Micro, Vicious PC und Voodoo PC.

Weitere Informationen zur Technologie der NVIDIA GeForce 7800 GTX 512-GPU sowie Informationen über Bezugsquellen für auf der GeForce 7800 GTX 512 basierende Grafikkarten finden Sie unter www.nvidia.de.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2005 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest