Yahoo! Music und NVIDIA stellen „Yahoo! Artist Mods“ für Musikvideo-Fans vor

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Bernd Kelling
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
bkelling@interprom.de

Yahoo! Music und NVIDIA stellen "Yahoo! Artist Mods" für Musikvideo-Fans vor

Disturbed und Tommy Lee als Kick Off Programm veranschaulichen das Mixen von Musikvideos und Videospielen

SANTA MONICA, CA und SANTA CLARA, CA - 08. Dezember 2005 - Yahoo! Music, die Nummer Eins unter den Internet-Seiten für Musikinhalte, und die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) kündigten heute "Yahoo! Artist Mods" an. Es ist ein neues Programm mit dem Anwen-der einzigartige animierte Musikvideos erzeugen können, indem sie ihre Lieblings-Musiktitel mit interaktiver digitaler Animation kombinieren.

Die beiden ersten von Yahoo! Artist Mods erzeugten Videos sind "Just Stop" von Disturbed und "Good Times" von Tommy Lee. Drei weitere Videos, einschließlich eines, dass die Platinum-Künstler Sean Paul and Lil' Wayne heraus stellt, sind gerade in Produktion und werden in den nächsten Wochen die Fünfer-Serie vervollständigen.

"Yahoo! Artist Mods ist die perfekte Mischung zweier beliebter Beschäftigungen - dem Ansehen von Musikvideos und dem Spielen von Videospielen," sagt Dave Goldberg, General Manager von Yahoo! Music. "Wir freuen uns sehr darüber die ersten zu sein, die diese bahnbrechende Technologie Online anbieten und dass wir unseren Anwendern Kontrolle über ihre Musik-Erlebnisse zur Verfügung stellen."

Yahoo! Artist Mods zeigt die momentan angesagtesten Musikvideo-Künstler wie sie digitalisierte Modelle der Sänger, der Bühne und der Instrumente verwenden. Um ein "virtueller Direktor" mit Kontrolle über Hintergründe, Lichteffekte und Kameraeinstellung zu werden, müssen Anwender lediglich die ModMaker Rendering Engine von der NVIDIA nZone Website (http://de.nzone.com/object/nzone_artistmods_home_de.html) downloaden. Sobald ein neu-es Video fertig gestellt ist können die Entwürfe nochmals abgespielt und mit Freunden per Email ausgetauscht werden.

ModMaker wurde entwickelt für Yahoo! Music von Big Bear Entertainment mit NVIDIA Quadro® Professional Graphics Technologie. ModMaker erzielt eine optimale Performance auf einem PC, der mit NVIDIA® GeForce® Grafik ausgestattet ist. Tony Shiff, President von Big Bear Entertainment: "NVIDIA hat uns die Mittel zur Verfügung gestellt um komplett animierte Musikvideos in Wochen anstatt in Monaten zu erstellen."

Yahoo! Music wird Yahoo! Artist Mods über das umfangreiche Yahoo! Network promoten, ein-schließlich der Platzierung auf der Frontpage von Yahoo! Die Auswahl der digitalisierten Musik-videos wird regelmäßig auf http://music.yahoo.com/promos/artistmods upgedated, nur einen Klick entfernt für die mehr als 23 Millionen Anwender, die monatlich Yahoo! Music besuchen. Artist Mods wird auch alle anderen Yahoo! Musikvideos im schnellen Wechsel verbinden.

Über Yahoo! Music
Yahoo! Music (http://music.yahoo.com) bietet die umfangreichsten Musikservice-Inhalte, -Funktionen und -Informationen, die Online verfügbar sind. Yahoo! Music bietet eine große Aus-wahl an gestreamten Audiofiles, die Web-größte Sammlung an Musikvideos, Internetradio, ex-klusive Künstlerporträts sowie Musik-News, die alle Genre abdecken, die von Yahoo! Besuchern gehört werden.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2005 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest