NVIDIA übernimmt ULi Electronics, einen führenden Entwickler von Core Logic Technologien

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Bernd Kelling
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
bkelling@interprom.de

NVIDIA übernimmt ULi Electronics, einen führenden Entwickler von Core Logic Technologien

TAIPEI, TAIWAN und SANTA CLARA, CA – 14. Dezember 2005 - Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA), ein weltweit führender Hersteller von programmierbaren Grafikprozessoren, gab heute die Übernahme von ULi Electronics Inc. (ULi) bekannt. Uli ist ein in der Industrie hoch geschätzter Entwickler von Core Logic Technologien und hat seinen Unternehmenssitz in Taipeh, sowie weitere Niederlassungen in Hsinchu, Shanghai, Shenzhen and San Jose, Kalifornien.

ULi ist bekannt für seine innovativen Core Logic Technologien sowie von Multimedia- und Embedded Produkten. Die Akquisition unterstreicht NVIDIAs stetiges Investment in seine Plattform-Strategie, welche die vielfach ausgezeichneten NVIDIA nForce® Media und Communications Processors (MCPs) und NVIDIA® GeForce® und NVIDIA Quadro® Graphics Processing Units (GPUs) unterstützen. Zusätzlich wird durch die Übernahme die Präsenz des Unternehmens hinsichtlich Vertrieb, Marketing und Customer Engineering in Taiwan und China gestärkt werden.

Die Vereinbarung besagt, dass NVIDIA pro ULi Aktie und Aktien-Optionen 19 New Taiwan Dollars in bar bezahlt, was insgesamt einem Gegenwert von ca. 52 Millionen US $ entspricht. Die Übernahme soll im ersten Quartal des Fiskaljahres 2007 (Februar - April 2006) abgeschlossen sein, vorausgesetzt es gibt keine Einwände seitens der Regulierungsbehörde oder der Aktionäre.

Alex Kuo, Präsident und Chief Executive Officer bei ULi, wird NVIDIA zukünftig als Senior Executive zur Seite stehen. In dieser Funktion wird er den Vertrieb und die Vermarktung von MCPs sowie den Support in Asien verantworten. NVIDIA beabsichtigt ULi Kunden aktuelle Produkte weiterhin zur Verfügung zu stellen.

Dazu Jen-Hsun Huang, Präsident und Chief Executive Officer bei NVIDIA: „Alex und sein Team haben ein Unternehmen gebildet, dass für die Erzeugung innovativer Produkte im Core Logic Bereich bewundert wird. Die Übernahme ist für NVIDIA eine große Chance, ein Team sehr talentierter Entwickler zu übernehmen um somit unsere MCP Initiativen auszubauen und gleichzeitig eine engere Bindung zu Kunden in Asien herzustellen.“

„Wir waren immer davon überzeugt, dass die Möglichkeiten im MCP Bereich riesig sind,“ so Alex Kuo. „Die Stärke von NVIDIAs erstklassigen Entwicklungs- und Marketing-Organisationen wird das ULi Team dabei unterstützen, Produktdesigns und –entwicklungen auf ein neues Level zu bringen.“

NVIDIA ist der weltweit größte AMD Core Logic Anbieter (Quelle: Mercury Research, Third Quarter 2005 PC CPU Report). Der Umsatz der NVIDIA nForce MCPs ist jährlich um 100 Prozent gewachsen und kann in fünf Folgejahren auf einen Rekordumsatz blicken.

Über ULi
ULi Electronics Inc. ist eines der führenden IC Design Unternehmen, das erstklassige Lösungen für Consumer Electronics und professionelle Computer-Produkte entwickelt. Ulis Erfahrung in der PC Informations-Industrie und Entwicklung positioniert ULi als einen der wichtigsten Komponenten-Lieferanten mit dem Ziel, System-Herstellern mehr hochintegrierte, leistungsstärkere sowie günstigere Lösungen zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen stehen auf der Website von Uli unter www.uli.com.tw zur Verfügung.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2005 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest