Back

UltraShadow-Technologie

 
 
Von grundlegender Bedeutung in Filmen sind die Welt und die Stimmung, die sie erzeugen. Der Zuschauer soll sich einbezogen, als Teil der Handlung fühlen. So werden in Filmszenen oft Halbdunkel und Schatten eingesetzt, um ein Gefühl von bevorstehender Gefahr zu vermitteln: Der flüchtig über eine dunkle Wand hinweghuschende Schatten eines Wesens kann unheimlicher und erschreckender sein als jedes Geräusch. Ebenso wichtig ist es in Spielen, vollkommen einnehmende Welten zu erzeugen, in welchen die Grenze zwischen Fiktion und Realität verschwimmt und die Spieler ganz und gar in das Geschehen eintauchen.

Wie eh und je gibt die NVIDIA-Technologie Programmierern die Werkzeuge an die Hand, die sie zum Erschaffen derartig bannender, spielfilmartiger Welten und Effekte benötigen. Die NVIDIA® UltraShadow - Technologie, die mit den GPUs (Grafikprozessoreinheiten) NVIDIA® GeForce FX 5900 Ultra und GeForce FX 5900 genutzt werden kann, bietet die Grundlage für die nächste Generation komplexer Schatteneffekte.

Genaue Schatten sind die Voraussetzung für realistische, glaubwürdige Szenen. Die vielschichtigen Interaktionen zwischen verschiedenen Lichtquellen, Objekten und Charakteren erfordern mehrere Programmierdurchgänge. Jeder Frame, jede Lichtquelle muss in Relation zu jedem einzelnen Objekt analysiert werden. Die zum Patent angemeldete UltraShadow-Technologie bringt atemberaubende visuelle Effekte hervor, durch die Sie Spielen von heute eine einzigartige Optik und digitale Wirklichkeit verleihen und sie um Längen gegen Konkurrenzprodukte absetzen.

Dank UltraShadow können Programmierer irrelevante Bereiche außen vor lassen und Schatten viel schneller berechnen. Mit UltraShadow lassen sich innerhalb einer Szene abgegrenzte Bereiche definieren (auch als Tiefenbereiche bezeichnet), um die Berechnung der Lichtquelleneffekte auf die Objekte eines bestimmten Bereichs zu konzentrieren. Durch die Beschränkung der Berechnungen auf den am meisten von einer Lichtquelle betroffenen Bereich kann die Schattengenerierung insgesamt erheblich beschleunigt werden. Während die Programmierer Schatten von zentraler Bedeutung im feinsten Detail bestimmen und unerhört realitätsnahe Optiken erzeugen können, erzielen sie gleichzeitig eine atemberaubende Performance für Aktionsabfolgen, die dem Spieler keine Atempause lassen. Die bei dieser beschleunigten Schattenerzeugung gewonnene Zeit kann dann für andere anspruchsvolle und zeitaufwändige Effekte genutzt werden.

Die Leistungsstärke fortschrittlicher Technologien wie NVIDIA UltraShadow räumt Spiele-Designern bei der Umsetzung ihrer künstlerischen Vorstellungen in bestechend realistische Szenen immer mehr Steine aus dem Weg. Komplexe Schatteneffekte mit mehreren Lichtquellen sind nun selbst bei hohen Frame-Raten ohne Beeinträchtigung des Spielflusses möglich. Wenn Sie unvergleichliche Szenerien von Kinoqualität in Ihre Spiele bringen und phänomenale, mitreißende Erlebnisse schaffen möchten, dann rüsten Sie sich mit GeForce FX 5900 und UltraShadow.


 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest