NEWS-CENTER

NVIDIA mischt mit der GeForce GTX 650 Ti BOOST den Grafikkarten-Markt auf

Weitere Informationen:  
NVIDIA
Susanna Tatár
statar@nvidia.com


Gebhardt Böhles Public Relations GmbH
Boris Böhles
Geschäftsführender Gesellschafter
Tel. +49 (0) 89 9230 6709 22
boehles@gbpublic.de

GeForce-GTX-650-TI-BOOST-Grafikkarte
GeForce-GTX-650-TI-BOOST-Grafikkarte

Santa Clara, Kalifornien, 26. März 2013—Das Warten hat ein Ende: Gamer, die die besten PC-Spiele dieses Jahres in hohen Auflösungen und Details zu einem attraktiven Preis spielen möchten, bekommen ihren Wunsch ab sofort mit der NVIDIA GeForce GTX 650 Ti BOOST erfüllt. Die GTX 650 Ti BOOST basiert auf der Kepler-Architektur und beherbergt 768 NVIDIA-CUDA-Kerne. Sie kommt in zwei Speichervarianten auf den Markt. Die 2GB-Version gibt es ab 159,90 Euro (inklusive Mehrwertsteuer).

Die neue GPU bietet bis zu 40 Prozent mehr Leistung als die im letzten Jahr vorgestellte GeForce GTX 650 Ti und unterstützt diverse Funktionen, die bisher nur teureren High-End-GPUs vorbehalten waren. Darunter sind auch die preisgekrönte NVIDIA-Technologie GPU Boost, die die GPU-Leistung in Echtzeit und dynamisch an Spieleanforderungen anpasst sowie die NVIDIA-SLI-Technologie, mit der Gamer mehrere GPUs nutzen und so die Leistungsfähigkeit erhöhen können.

Im Gegensatz zur normalen GeForce GTX 650 Ti verfügt die GTX 650 Ti BOOST über ein breiteres Speicherinterface von 192 Bit und eine um 60 Prozent größere Speicherbandbreite. Gamer können dadurch ihre Lieblingsspiele in Full-HD-Auflösung (1080p) mit hohen Qualitätseinstellungen bei flüssigen Bildwiederholraten genießen. Das gilt auch für die aktuell grafisch anspruchsvollsten Titel, inklusive Crysis 3.

Durch die Unterstützung der NVIDIA-PhysX-Technologie – einer Physik-Engine zur Darstellung von realen Umgebungseffekten in Echtzeit – wirken Spiele wie Hawken oder Planetside 2 besonders authentisch und vermitteln ein reelles, interaktives Erlebnis.

Die NVIDIA GeForce GTX 650 Ti BOOST 2GB wird von NVIDIAs Grafikkartenpartnern, darunter ASUS, EVGA, Gainward, Gigabyte, Inno3D, KFA2, MSI, Palit, PNY, Point of View, und Zotac, ab sofort ausgeliefert. Die 1GB-Version wird Anfang April erhältlich sein. Weitere Informationen unter http://www.nvidia.de/object/geforce-gtx-650ti-boost-de.html

Weitere Informationen über GeForce-GTX-GPUs und wie sie das Gaming verändern gibt es unter www.nvidia.de/object/geforce_family_de.html und www.geforce.co.uk. Bilder zur GeForce GTX 650 Ti BOOST sowie der gesamten Kepler-Produktfamilie gibt es auf der NVIDIA-Flickr-Webseite.

Über NVIDIA
NVIDIA (NASDAQ: NVDA) leistet seit 1993 Pionierarbeit auf dem Gebiet des visuellen Computings. Die Technologien des Unternehmens transformieren Bildschirmwelten in eine Welt von interaktiven Erlebnissen für Gamer und Wissenschaftler, für Endkunden und Unternehmen. Weitere Informationen gibt es unter http://www.nvidia.de und http://nvidianews.nvidia.com.