NEWS-CENTER

NVIDIA baut seine Führungsposition im PC-Gaming mit der GeForce GTX 770 weiter aus

Weltweit erste GPU mit pfeilschnellem 7-Gbps-Speicher

Weitere Informationen:  
NVIDIA
Susanna Tatár
statar@nvidia.com


Gebhardt Böhles Public Relations GmbH
Boris Böhles
Geschäftsführender Gesellschafter
Tel. +49 (0) 89 9230 6709 22
boehles@gbpublic.de

GeForce GTX 770
Shadowplay

Santa Clara, Kalifornien, 30. Mai 2013—Mit der heute vorgestellten GeForce GTX 770 liefert NVIDIA zu einem Preispunk von 329 Euro ohne Mehrwertsteuer eine noch nie dagewesene Leistung für PC-Spiele ab.

Der neueste Ableger der erfolgreichen Gaming-GPU-Serie mit Kepler-Architektur reiht sich in NVIDIAs High-End-Bereich ein. Die GTX 770 bietet zusammen mit der GTX Titan und der GTX 780 hohe Leistung, fortschrittliche Funktionen und flüssige Bildraten für High-Definition-PC-Gaming.

„Nur NVIDIA-GPUs statten Gamer konsequent mit der Fähigkeit aus, extrem schnelle Bildwiederholraten in hohen Auflösungen bei allen aktivierten Qualitätseinstellungen zu erreichen“, sagt Scott Herkelman, General Manager of the GeForce GPU Business bei NVIDIA. „Die GeForce GTX 770 setzt mit ihrem Preis von 329 Euro netto eine neue Bestmarke in Sachen Leistung und Funktionen, und unser eindeutiges Bekenntnis zum PC-Gaming macht GeForce-GPUs zur ersten Wahl für Spieler weltweit.“

Die GeForce GTX 770 wurde konstruiert, um sehr hohe Bildwiederholraten in allen diesjährigen Top-PC-Spielen, darunter Call of Duty: Ghosts und Watch Dogs, zu erzielen. Sie beherbergt eine leistungsfähige Kepler-GPU mit 1.536 CUDA-Kernen und wahlweise 4 oder 2 GB High-Speed GDDR5-Speicher mit einer Speicherbandbreite von 7 Gbps. Dies ist der schnellste Speicher, der jemals auf einer Grafikkarte verbaut wurde.

Um die Ansprüche von Gamern nach höherer Modifizierbarkeit und Übertaktungsmöglichkeit zu erfüllen, bietet die GeForce GTX 770 die Technologie NVIDIA GPU Boost 2.0. Sie erhöht automatisch den Takt der GPU, um die Leistung zu steigern und erlaubt Einstellungsmöglichkeiten für Temperaturziele und den Lüfter sowie Spielraum für Überspannungseinstellungen beim Einsatz mit Wasserkühlungen.

Die GTX 770 unterstützt außerdem NVIDIAs neueste Gaming-Technologien inklusive der PhysX-Physik-Engine und TXAA Anti-Aliasing sowie die neue Software GeForce Experience. Letztere versorgt den PC mit den aktuellen Grafik-Treibern und ermöglicht es, die optimalen Einstellungen zum Spielen mit einem Klick anzuwählen. Darüber hinaus bietet sie fortschrittliche Funktionen wie ShadowPlay1. Die GTX 770 ermöglicht außerdem eine hervorragende Akustik für einen nahezu geräuschlosen Betrieb.
Und für alle Gamer, die eine ultimative Lösung anstreben, liefert die Multi-GPU-Technologie NVIDIA-SLI noch höhere Leistung.

Verfügbarkeit und Preise
Die NVIDIA GeForce GTX 770 ist ab sofort für 329 Euro ohne Mehrwertsteuer (2-GB-Version) von den weltweit führenden Grafikkartenherstellern erhältlich, darunter ASUS, EVGA, Gainward, KFA2, Gigabyte, Inno3D, MSI, Palit, PNY, Point of View und Zotac.
Eine Aufstellung der Handelspartner finden Sie unter http://www.nvidia.de/object/geforce-gtx-770-de.html.

Weitere Informationen über GeForce-GTX-GPUs und wie sie das Gaming verändern, gibt es auf http://www.nvidia.de/object/geforce_family_de.html. Auf der NVIDIA-Flickr-Webseite finden Sie außerdem sämtliche Fotos der GeForce-Produkte.

Über NVIDIA
NVIDIA (NASDAQ: NVDA) leistet seit 1993 Pionierarbeit auf dem Gebiet des visuellen Computings. Die Technologien des Unternehmens transformieren Bildschirmwelten in eine Welt von interaktiven Erlebnissen für Gamer und Wissenschaftler, für Endkunden und Unternehmen. Weitere Informationen gibt es unter http://www.nvidia.de und http://nvidianews.nvidia.com.

###

1 ShadowPlay ist bald verfügbar