News-Center (Newsroom)

Hego gewinnt bei DIRECTV mit NVIDIA Quadro

 
 

Fernsehsender stehen in starker Konkurrenz um ein begeistertes Sportpublikum − und die damit verbundenen Einnahmen. Echte Fans zahlen gerne die Gebühren für spezielle Sportsender, erwarten dafür aber auch ein ganz besonderes Sporterlebnis. Auf diesem harten Markt sind Sender auf modernste Technologien angewiesen, um ihrem anspruchsvollen Publikum das Beste zu liefern, was Fernsehen bieten kann.

Jeder technische Fortschritt in Produktion, Grafik, Audio oder Sendetechnologie verbessert das Zuschauererlebnis bei Liveübertragungen von Sportereignissen. Die Darstellung am Bildschirm wird immer realistischer und spannender. Innovationsorientierte Sender nutzen die neuesten Entwicklungen im digitalen Fernsehen, Computergrafiken, Animationen, Videos und Benutzeroberflächen, um Live-Action mit leicht verständlichen Daten, Statistiken und weiteren Informationen zu kombinieren und Sportsendungen für die Zuschauer so ansprechend wie möglich zu gestalten.

Die Hego Group, ein Unternehmen für Live-Produktionen und Technologien mit Hauptsitz in Schweden, unterstützt die TV- und Sportbranche dabei, Live-Produktionen mit modernen und ansprechenden Inhalten aufzuwerten. Bekannt wurde Hego vor mehr als 40 Jahren, als das Unternehmen die Zeitmessungen für Sportereignisse wie die Olympischen Spiele, Abfahrtsski und Formel 1 Rennen durchführte. Hego trat als einer der ersten Anbieter für Stoppuhren für Livesendungen auf den Markt. Seit diesen bescheidenen Anfängen hat sich Hego ununterbrochen weiter entwickelt und seine Live-Grafiklösungen verbessert und erweitert. Heute umfasst das Portfolio des Unternehmens einige der fortschrittlichsten Software-Tools der Welt. Hierzu zählt die aktuelle AKI GS2 Engine für interaktive Multi-Touch Echtzeit 3D Grafik, die ausschließlich mit NVIDIA® Grafiklösungen betrieben wird. Diese Engine ist eine Erweiterung der erfolgreichen Hego AKI GS2 Grafikengine für das Fernsehen, die weltweit bereits bei hunderten von Fernsehsendern implementiert ist. Die Engine ermöglicht die nahtlose Integration zahlreicher Grafiken in Live-Übertragungen, um den Zuschauer stärker in das Live-Sportgeschehen einzubinden.

RedZone_small.jpg

Ein Paradebeispiel für Hegos Erfolg ist RED ZONE CHANNEL® für NFL Sunday Ticket von DIRECTV, einem Service für NFL SUNDAY TICKET Abonnenten. Diese actiongeladene Sendung von DIRECTV liefert Sportfans die weltweit erste Echtzeitübertragung mit Moderation von acht spannenden Footballspielen gleichzeitig – Adrenalin trifft auf Information, und die Fans verpassen keinen einzigen Spielzug. Während jeder RED ZONE CHANNEL Sendung steuert der Hego AKI GS2 Multi-Touch Grafikserver mit der Leistung von NVIDIA Quadro einen 103 Zoll großen Panasonic Touchscreen Bildschirm mit U-Touch Sensortechnologie an. An diesem Bildschirm kann der Live-Moderator Andrew Siciliano direkt und simultan mit bis zu acht Livestreams von NFL Spielen interagieren und einfach in Echtzeit zu dem Spiel wechseln, in dem es gerade spannend wird.

„Die branchenweit einzigartige NVIDIA Quadro Digital Video Pipeline ist wesentlich für den Erfolg von DIRECTV Red Zone“, sagt Ian Wray, Group Sales Director bei Hego. „Die Pipeline liefert die extrem hohe Leistung, ohne die diese innovative Lösung nicht möglich wäre.“

Eine Technologie, mit der alles einfach wirkt
DIRECTV, der größte Fernsehsatellitenbetreiber und Anbieter der meisten HD Kanäle in den USA, hat sich bereits als führender Akteur im neuen Zeitalter des digitalen Fernsehens etabliert. RED ZONE CHANNEL verwendet die von Hego bereit gestellte Touchscreen Technologie um sicherzustellen, dass Football Fans nie wieder einen Spielzug jenseits der 20 Yard Linie verpassen – dem Bereich des Footballfelds, der als „Red Zone“ bezeichnet wird.

Aus technischer Sicht befolgte DIRECTV wenige einfache, aber sehr wichtige Prioritäten beim neuen Design von RED ZONE CHANNEL. Erstens: Das System musste mit Kameras leicht zu verwenden sein. Zweitens: Eine extrem niedrige Latenz, um Verzögerungen bei Interviews mit zugeschalteten Experten zu vermeiden. Drittens: Das System musste absolut akkurat sein, um die Anforderungen von Fantasy Football Spielern zu erfüllen. Beim Fantasy Football werden jede Woche detaillierte Statistiken zu verschiedenen Teams und Spielern ausgewertet, und der Spieler gewinnt oder verliert Bonuspunkte je nach den Statistiken von Scores, Pässen, Läufen oder Tackles.

„Die NVIDIA Grafiklösungen und der Hego GS2 Server sind die technische Grundlage des gesamten Systems. Mit dieser Lösung konnten wir unsere hohen Ansprüche hinsichtlich der Anzeige und Leistung unserer grafik- und statistikintensiven Sendung erfüllen und das Publikum stärker einbeziehen“, sagt Peter Aragon, Director of Operations bei DIRECTV Entertainment and Sports.

„Hego und NVIDIA haben gemeinsam die weltweit führende interaktive Live-Videolösung entwickelt“, erklärt Wray von Hego.

Während einer RED ZONE CHANNEL Sendung rendert die Hego 3D Echtzeit-Grafikengine mit der Leistung von NVIDIA Quadro zunächst 2D Szenen in OpenGL und integriert anschließend Grafiken, Statistiken und acht Live HD Feeds der NFL. Ein weiteres Modul des Hego Systems stellt die Videos und Daten zur Verfügung und steuert, wie die Handbewegungen des Moderators Siciliano am Touchscreen das Rendern von Animationen startet, die an dem riesigen Bildschirm angezeigt werden.

Die NVIDIA Quadro Digital Video Pipeline ist branchenweit die einzige grafikprozessorbeschleunigte Lösung für Echtzeit-Erfassung, Verarbeitung und Bereitstellung hochauflösender Videoinhalte in Standard- und 3D-Sendeumgebungen. Außerdem ist es die einzige Plattform, die vier HD-SDI Videoeingangssignale an jede Grafikkarte übertragen und gleichzeitig volle Grafikprozessorleistung zum Rendern von Grafiken bereitstellen kann. Die Lösung für DIRECTV von Hego verwendet zwei Quadro Grafikkarten, die es Siciliano ermöglichen, am Bildschirm zwischen acht Live NFL Spielen umzuschalten.

„Mit Quadro können auf einer einzelnen Grafikkarte vier HD Videoeingangssignale mit sehr hoher Bandbreite und zwei Ausgabesignale mit geringer Latenz verarbeitet werden. Dies und die einfache Integrierbarkeit, der sparsame Verbrauch und die legendäre Zuverlässigkeit der NVIDIA Grafikkarten machen die Quadro Lösung zu einer unverzichtbaren Komponente des Gesamtsystems“, sagt Wray.

Eine komplexe, aber überschaubare Lösung
Das NVIDIA-basierte, interaktive Broadcastsystem von Hego für DIRECTV ermöglicht dem Live-Moderator das Umschalten zwischen verschiedenen Spielen, ohne ihn durch zu viele technische Optionen zu belasten. Während der RED ZONE CHANNEL Sendungen kann Siciliano die Technologie einfach und natürlich steuern, um Grafiken, Videos und Animationssequenzen nach Bedarf zu kombinieren.

Die interaktive Sende- und Grafiktechnologie mit der Hego GS2 Multi-Touch Grafikengine und den Quadro Grafikprozessoren verbessert Sicilianos Präsentation. Er kann den Ablauf der Livesendung gezielt steuern und sich immer darauf verlassen, dass die Technologie zuverlässig funktioniert.

Richtungsweisend für die Zukunft von Sportsendungen
Football ist natürlich nicht die einzige Sportart, die von Sendungen profitieren kann, die interaktiv und in Echtzeit zwischen Live-Feeds, Grafiken und Statistiken wechseln. DIRECTV plant bereits eine Erweiterung der NVIDIA-basierten interaktiven Hego Broadcastinglösung für die Übertragung der NASCAR Autorennen.

„Viele Unternehmen liefern Grafik, die am Bildschirm nett aussieht, aber Hego ist etwas Besonderes mit seinen Grafiklösungen für besonders anspruchsvolle Umgebungen, bei denen es auf Anpassungsfähigkeit, Flexibilität und Präzision ankommt“, sagt Ian Wray. „Alle unsere Systeme sind speziell für NVIDIA Grafiklösungen optimiert, um eine zuverlässige Schnittstelle zwischen unserer Engine und dem Grafikprozessor sicherzustellen.“

„Die Zusammenarbeit mit NVIDIA bei der Touchscreen Technologie für DIRECTV hat uns in diesem Konzept bestärkt“, so Wray weiter. „Wir freuen uns schon auf die zukünftige Zusammenarbeit mit NVIDIA, DIRECTV und anderen Sendern und ihren Technologieanbietern, um begeisterten Sportfans aller Sparten das Vergnügen eines realistischen, hochleistungsfähigen, interaktiven Echtzeit HD Fernseherlebnisses zu liefern.“



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest