NVIDIA unterstützt OpenKODE-Standard

 
 
Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Susanna Tatar
PR-COM GmbH
Account Manager
Tel.: +49-89-59997-814, Fax: +49-89-59997-999
susanna.tatar@pr-com.de

NVIDIA unterstützt OpenKODE-Standard

Barcelona, Spanien, 12. Februar 2008 – NVIDIAs neuer Applikations-Prozessor APX 2500 unterstützt den neuen OpenKODE-Standard. OpenKODE basiert auf Standard-APIs und erlaubt die Bearbeitung und das Abspielen von Multimedia-Inhalten auf mobilen Endgeräten. NVIDIA stellt OpenKODE über Microsofts Windows-Mobile-Plattform zur Verfügung.

Der neue OpenKODE-Standard der Khronos Group (www.khronos.org) ermöglicht die schnelle Entwicklung und den Einsatz von Multimedia-Anwendungen und 3D-User-Interfaces auf mobilen Endgeräten. Für diese Anwendungen und Interfaces liefert NVIDIAs Applikations-Prozessor APX 2500 die optimalen Rahmenbedingungen: Er führt mehrere Anwendungen gleichzeitig aus und nutzt Grafik- und Videobeschleunigung, um aufwändige Transitionen und Navigationen zwischen den Anwendungen zu ermöglichen.
NVIDIA hat OpenKODE speziell für die Anforderungen von OEMs und Entwicklern erweitert und:

  • OpenGL ES 2.0 und OpenGL ES 1.1 integriert, um die Shader-Programmierbarkeit von OpenGL ES 2.0 zu ermöglichen
  • OpenMAX-Videoplayback integriert, so dass sich Videos nahtlos in 3D-Anwendungen und User-Interfaces abspielen lassen.

Darüber hinaus entwickelt NVIDIA ein Software Development Kit (SDK), das wiederverwendbaren Source Code zur Erstellung von 3D-User-Interfaces für den APX 2500 und OpenKODE enthält. Das SDK wird in Kürze erhältlich sein. Nähere Informationen dazu unter www.nvidia.de/apx2500.

„NVIDIA hat eine große Rolle bei der Entwicklung des OpenKODE-Standards gespielt und ist jetzt führend bei der Markteinführung“, sagt Neil Trevett, President Khronos Group und Vice President Mobile Content bei NVIDIA. „Die Integration des kompletten OpenKODE Media Stack erfordet volle Kontrolle über alle Bereiche der Silikon- und Software-Architektur. Mit dem APX 2500 bietet NVIDIA eine entsprechende Plattform.“

Über NVIDIA
Die NVIDIA Corporation ist der weltweit führende Hersteller von programmierbaren Grafikprozessoren. Das Unternehmen erstellt innovative, zukunftsweisende Produkte für die Bereiche Computing, Unterhaltungselektronik und mobile Geräte. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, sowie weitere Niederlassungen in Asien, Europa und Amerika. Weitere Informationen gibt es unter www.nvidia.de

Copyright ©2008 NVIDIA Corporation Alle Rechte vorbehalten. Bei Firmen- und Produktbezeichnungen kann es sich um Handelsnamen, eingetragene Marken oder Marken der jeweiligen Eigentümer handeln, die hiermit anerkannt werden. Änderungen an Leistungsmerkmalen, Preis, Verfügbarkeit und technischen Daten ohne gesonderten Hinweis vorbehalten.

Hinweis an Redakteure: Zusätzliche Informationen über NVIDIA finden Sie auf der Seite „Presse (Kontakt & Media Alerts)“ unter http://www.nvidia.de/page/press_room.html.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest