Back
WEITERE INFOS
WICHTIGE LINKS

Linux Display Driver - AMD64

 
 

Version: 1.0-5332
Betriebssystem: Linux AMD64
Freigabedatum: 21/1/2004

Versions-Highlights

  • Erste AMD64-Version mit Unterstützung für NVIDIA Linux Update
  • Unterstützt die aktuellsten GeForce FX- und Quadro FX-Chips
  • Unterstützung für UBB (Unified Back Buffer) und Stereo-Vollbild-Antialiasing (FSAA)
  • Verbesserte GLXPixmap-Unterstützung
  • Unterstützung für Red Hat Enterprise Linux 3.0
  • Unterstützung für GLX_SGI_swap_control
  • Niedrigere CPU-Belastung bei OpenGL-Synchronisierung auf vblank

Download- und Installationsanleitung:

Schritt 1: Lesen Sie sich die NVIDIA Softwarelizenz durch. Sie müssen diese Lizenzbedingungen akzeptieren, um die Dateien herunterladen zu können.

README-Datei - Textversion

Schritt 2: Laden Sie die Treiberdatei herunter
Download - NVIDIA-Linux-x86-1.0-5332-pkg0.run

Schritt 3: Installation
Installieren Sie den Treiber mit dem Befehl "sh NVIDIA-Linux-x86-1.0-5332-pkg0.run". Nehmen Sie anschließend ggf. noch die erforderlichen Änderungen an Ihrer X86Config vor. Eine ausführlichere Anleitung finden Sie in der Readme-Datei.

Antworten auf etwaige Fragen und Probleme finden Sie unter Umständen bereits im Linux-Diskussionsforum. Sollten Sie dort keine passende Antwort finden, können Sie uns eine (englischsprachige) E-Mail an linux-bugs@nvidia.com schicken.



 
 
 
 
FacebookTwitterXingPinterest