WEITERE INFOS
Languages Supported

Hinweise zur Installation

RAID Floppy Disk Install
7.64KB PDF

nForce 500 Series: Treiberarchiv

 NVIDIA Treiber Downloads
NVIDIA System Tools with ESA Support
Version: 6.02
Freigabedatum: 23.09.2008
Betriebssystem: Windows XP 32-bit, Windows XP 64-bit,
Windows Vista 32-bit, Windows Vista 64-bit
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 74.3 MB

Ich habe die Bestimmungen der
NVIDIA Software-Lizenzvereinbarung gelesen und stimme ihnen zu.
 

Hinweise zur Installation:

entfernen sie vor der installation neuer treiber unbedingt alle bereits installierten nvidia-grafiktreiber über die windows-systemsteuerung.
  • wählen sie dazu start > systemsteuerung > software
  • suchen sie den eintrag für die nvidia-grafiktreiber (ggf. "nvidia windows display drivers" oder "nvidia display drivers")
  • wählen sie anschließend "entfernen".

The NVIDIA System Tools installation package includes:

1. NVIDIA Performance Group (v6.02.15.01) Add-on zur NVIDIA Systemsteuerung

  • nForce Medien- und Kommunikationsprozessoren
    • – Systemtuning und Profilerstellung für Taktraten, Spannungen, Speicher-Timing und Lüfter
      – Unterstützung für ESA-Komponenten (Enthusiast System Architecture)
      – Anzeige detaillierter Systeminformationen

  • GeForce Grafikprozessoren
    • – Grafikprozessor-Übertaktung
2. NVIDIA System Monitor (v6.02.13.01) Standalone-Anwendung
  • nForce Medien- und Kommunikationsprozessoren
    • – Systemüberwachung für Taktraten, Spannungen, Speicher-Timing und Lüfter
      – Unterstützung für ESA-Komponenten (Enthusiast System Architecture)

  • GeForce Grafikprozessoren
    • – Grafikprozessor-Temperaturüberwachung
3. NVIDIA System Update (v2.00.44.05) Add-on zur NVIDIA Systemsteuerung
  • Automatische Suche nach nForce und GeForce Treiber-Updates
  • Update-Fähigkeit für das System-BIOS
  • Unterstützung für Firmware-Updates für ESA-Komponenten (Enthusiast System Architecture)

Installationshinweise

  • Windows XP Anwender benötigen für diese Installation mindestens Service Pack 1.Andernfalls ist keine USB 2.0 Unterstützung möglich.
  • NVIDIA System Monitor benötigt DirectX 9.0 oder höher.