Notebook
 
 
Die Produktaufmachung kann je nach Hersteller abweichen
NVIDIA GeForce G102M
Weitere Ansichten
GeForce G102M Grafikprozessoren verfügen über bis zu 512 MB eigenen Grafikspeicher und sorgen für DirectX 10 Spiele und 1080p HD-Filme in Heimkinoqualität. NVIDIA® CUDA™ Technologie beschleunigt die Bild- und Videobearbeitung und benötigt dabei weniger Akkukapazität als andere Grafikprozessoren mit eigenem Speicher.


überblick
merkmale
technische daten
Bis zu vierfache Grafikleistung im Vergleich zu anderen Einstiegs-Grafiklösungen1
DirectX 10 Spiele mit realistischer Beleuchtung und Spezialeffekten.

CUDA Technologie für beschleunigte Anwendungen
GeForce G102M definiert die Leistung von Einstiegs-Notebooks neu: CUDA Technologie und 16 leistungsfähige Recheneinheiten sorgen für mehr Produktivität bei Anwendungen wie Video- und Bildbearbeitung.
1
Der Badaboom™ Media Converter wurde von Elemental Technologies Inc. entwickelt. Alle Rechte vorbehalten.
Perfekte 1080p HD-Videowiedergabe2
GeForce G102M verfügt über die NVIDIA® PureVideo® HD Video-Engine für gestochen scharfe HD-Videos bei Auflösungen bis 1080p.

NVIDIA Grafikprozessor mit eigenem Framebuffer mit dem geringsten Stromverbrauch
40 % geringere Wärmeentwicklung und 27 % niedrigerer Stromverbrauch im Leerlauf als entsprechende GeForce 9200M GS Konfigurationen3 für dünnere und leichtere Notebooks mit umfassendem Funktionsspektrum.
2
1 - Centrino 2 (Intel GM45 Chipsatz). Leistungsvergleich basierend auf FutureMark 3DMark Vantage Benchmarktest mit der Einstellung “Performance”.
2 - Optimaler Filmgenuss mit einer Wertung von 100 % beim branchenweit anerkannten HQV HD-Benchmarktest.
3 – GeForce 9200M GS Konfiguration inklusive Leistungsaufnahme durch PM45 und ICH7 Chipsatz.
 
 


 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest