PRODUKTINFOS
WEITERE INFOS
  • Ein-Treiber-Konzept NVIDIA® UDA

    Die bewährte Treiberarchitektur sorgt für kompatiblen, zuverlässigen, stabilen Betrieb mit Spielen und Anwendungen. bietet ein umfassendes Funktionsspektrum, bequeme Updates und ständig aktuelle, leistungsfähige Treiber. Einfach einschalten und loslegen! Volle Unterstützung für PCI Express und AGP ist ebenfalls selbstverständlich.

  • TwinView Dual-Display Architektur

    NVIDIAs Multidisplay-Technologie. Durch TwinView wird die Produktivität durch die Möglichkeit, zwei Displays ohne ein zweites Grafikbord anzuschließen, drastisch erhöht.

  • Transform & Lighting Engines der zweiten Generation

    Zwei separate Engines auf dem GPU, die für eine leistungsstarke und ausgeglichene PC-Plattform sorgen, und Szenen mit extrem hohen Polygonraten ermöglichen. Die Transformleistung legt fest, wie komplex Objekte sein können, und wie viele davon ohne Verluste bei den Frame Rates in einer Szene erscheinen können. Die Lightingtechniken tragen durch die Veränderung von Objekten, basierend auf Beleuchtungsquellen, zur Realitätsnähe bei.

WICHTIGE LINKS

NVIDIA Quadro2 Go

 
 Die Power für die erste mobile Workstation

Ingenieure, Animatoren und andere Workstation-Benutzer haben lange darauf gewartet, bis sie Echtzeit-Interaktivität auf einer mobilen Plattform erleben durften. Heute liefert NVIDIA mit dem Quadro™2 Go die Power für die erste mobile Workstation. Das komplette Feature-Set, die Leistung der Workstation-Klasse und die professionelle Applikations-Zertifikation machen die NVIDIA Grafikprozessoreinheit (GPU) Quadro2 Go zur ersten wirklichen mobilen Alternative zu traditionellen Workstation-Lösungen. Die Einführung des Quadro2 Go läutet eine neue Ära des fortschrittlichen Computing und der 3D-Visualisierungsmöglichkeiten für Digital Content Creation, Spezialeffekte, Editing nach der Produktion und 3D Entertainment-Applikationen ein.





Grafikkern:
Triangles pro Sek:
Pixel pro Sek:
Speicherbandbreite:

64-bit DDR oder 128-bit SDR
17 Millionen
286 Millionen
2.9GB/Sek


Workstation-Class Performance
Auf der Basis der gleichen Architektur, die in NVIDIAs® preisgekrönter Quadro™2-Familie der Workstation-Produkte verwendet wird, liefert der Quadro2 Go hohe Leistung und flüssige Frame Rates in Workstation-Applikationen, die mit der von Desktop Workstations vergleichbar sind, die mit Add-In Grafikkarten ausgestattet sind. Die Leistung der Workstation-Klasse in einem Notebook gibt Ihnen die Freiheit, Ihre wertvollsten Tools einfach mitzunehmen und produktiv zu sein – egal, wo Sie sich gerade befinden.
Professionelle Workstation-Zertifikationen
Bietet einen Zertifikations-Service und Support für führende Workstation-Applikationen, um dem Endbenutzer Genuss ohne Störungen zu bieten - 3ds max, Maya, SOFTIMAGE, Lightwave, AutoCAD, Pro/Engineer, CATIA, SolidWorks, SolidEdge, Unigraphics.
TwinView Dual-Display Architektur
Mit TwinView, unterstützt der GeForce2 MX mehrere Bildschirme auf einem Grafikprozessor. Er unterstützt eine Vielzahl von Displays – wie z.B. digitale Flachbildschirme, RGB-Monitore, Fernseher und analoge Flachbildschirme – und liefert damit handgeschneiderte Lösungen für individuelle Bedürfnisse.


 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest