NVIDIA DRIVE

Skalierbare KI-Plattform für selbstfahrende Fahrzeuge

DIE WELTWEIT ERSTE FUNKTIONSSICHERE KI-PLATTFORM FÜR SELBSTFAHRENDE FAHRZEUGE

Mit der KI-Plattform NVIDIA DRIVE™ können Automobil- und Lkw-Hersteller, ihre Direktlieferanten und Start-ups die Produktion automatisierter und autonomer Fahrzeuge beschleunigen. Die Architektur der Plattform ermöglicht es unseren Partnern, selbstfahrende Autos, Lkws und Shuttles zu entwickeln und einzusetzen, die funktionssicher sind und nach internationalen Sicherheitsnormen zertifiziert werden können.

Die Architektur ist in verschiedenen Konfigurationen verfügbar. Sie reichen von einem Mobilprozessor mit Passivkühlung und 10 Watt Leistungsaufnahme bis hin zu einer Multi-Chip-Konfiguration mit vier extrem leistungsfähigen KI-Prozessoren, die 320 Billionen Deep-Learning-Operationen pro Sekunde (TOPS) und damit Level 5 des autonomen Fahrens ermöglichen.

Die NVIDIA DRIVE-Plattform kombiniert Deep Learning, Sensorfusion und Rundumsicht, was ein neues Fahrerlebnis ermöglicht. Sie ist in der Lage, das Geschehen in der Umgebung des Fahrzeugs in Echtzeit zu erkennen, den eigenen Standort auf einer HD-Karte präzise zu bestimmen und den Fahrweg sicher zu planen. Die Plattform basiert auf einer vielseitigen, redundanten Systemarchitektur und unterstützt ASIL-D, das höchste Level funktionaler Sicherheit im Automobilbereich.

SENSOR FUSION

NVIDIA DRIVE-Systeme sind in der Lage, die Daten von mehreren Kameras sowie von Lidar-, Radar- und Ultraschallsensoren gemeinsam auszuwerten. Algorithmen verarbeiten diese Daten der gesamten Fahrzeugumgebung zu einem präzisen, robusten Bild, einschließlich statischer und dynamischer Objekte. Der Einsatz von Deep Neural Networks bei der Erkennung und Klassifizierung von Objekten erhöht die Genauigkeit der zusammengelaufenen Sensordaten erheblich.

NVIDIA DGX Systems Artificial Intelligence Deep Learning Computer Vision

KÜNSTLICHE INTELLIGENZ UND DEEP LEARNING

Deep Learning bildet die Basis für KI-Plattformen von NVIDIA. Dank ihrer einheitlichen Architektur lassen sich Deep Neural Networks auf einem System im Rechenzentrum trainieren und dann in Fahrzeugen einsetzen. Mit NVIDIA DGX-Systemen ist es möglich, die Trainingszeit des neuronalen Netzes im Rechenzentrum von mehreren Monaten auf wenige Tage zu verkürzen. Das Ergebnis ist ein neuronales Netz, das in Echtzeit auf der DRIVE-Hardware im Fahrzeug ausgeführt wird.

self-driving-car-driveworks-sdk-625-u

NVIDIA DRIVE-SOFTWARE

Die DRIVE-Plattformsoftware ermöglicht es unseren Partnern, Anwendungen zu entwickeln, die die Produktion automatisierter und autonomer Fahrzeuge beschleunigen. Sie umfasst Softwarebibliotheken, Frameworks und Quellpakete, mit denen Entwickler und Forscher ihre Abläufe optimieren, validieren und ihre Ergebnisse umsetzen können.

DRIVE IX Software

NVIDIA DRIVE IX-SOFTWARE

Mithilfe des Software-Entwicklungskits (SDK) NVIDIA DRIVE IX lassen sich sowohl für den Fahrer als auch für die Passagiere KI-Assistenten entwickeln, für die Sensoren innen und außen am Fahrzeug eingesetzt werden. DRIVE IX nutzt die Daten vom Mikrofon und von den Kameras, um den Überblick über die Umgebung des Fahrers zu behalten. Selbst wenn das Auto nicht selbständig fährt, ist das System wachsam.

LÜCKENLOSE HD-KARTOGRAFIE

NVIDIA bietet Technologie zur lückenlosen Kartografie für selbstfahrende Autos, die Automobil‑ und Kartenherstellern dabei hilft, HD-Karten schnell zu erstellen und bei Bedarf auf den neuesten Stand zu bringen. Diese hochmoderne Technologie umfasst einen NVIDIA-KI-Supercomputer im Fahrzeug sowie NVIDIA Tesla-Grafikprozessoren im Rechenzentrum, um extrem detaillierte Karten zu erstellen.

End-to-End HD Mapping

DIE NVIDIA DRIVE-PRODUKTFAMILIE

DRIVE PX Pegasus

DRIVE Pegasus

Mit 320 TOPS bei Deep-Learning-Berechnungen setzt dieser extrem leistungsstarke KI-Computer neue Maßstäbe. Zudem ist er in der Lage, mehrere Deep Neural Networks gleichzeitig auszuführen. Damit bietet diese Lösung das komplette Paket für sicheres autonomes Fahren. Dafür sind weder Lenkrad noch Pedale erforderlich. Pegasus ist für Automobilpartner von NVIDIA ab Mitte 2018 erhältlich.

DRIVE PX Xavier

DRIVE Xavier

DRIVE Xavier, das weltweit leistungsstärkste System-on-a-Chip, bietet bei einer Leistungsaufnahme von nur 30 Watt eine Performance von 30 TOPS. Es ist 15-mal energieeffizienter als unsere Vorläuferarchitektur. Sämtliche vorausgegangene NVIDIA DRIVE-Softwareentwicklung wird dank unserer einheitlichen Architektur übernommen und unterstützt. Jetzt für DRIVE-Partner verfügbar. 

DRIVE PX FOR AUTOCHAUFFEUR

DRIVE PX Parker AutoChauffeur

Die DRIVE PX-Konfiguration mit zwei SoCs sowie zwei diskreten Grafikprozessoren ist nun für Fahrten mit Start- und Endpunkt verfügbar. Jetzt erhältlich.

DRIVE PX FOR AUTOCRUISE

DRIVE PX Parker AutoCruise

Mit seinem kleinen Formfaktor ist DRIVE PX AutoCruise auf Funktionen wie automatisiertes Fahren auf Autobahnen oder HD-Kartografie ausgelegt. Jetzt erhältlich.

NVIDIA PRÄSENTIERT SEINE VISION FÜR DIE NEUERFINDUNG DES STRASSENVERKEHRS AUF DER CES 2018

KONTAKT

NVIDIA-Automobillösungen unterstützen Autohersteller, Direktlieferanten, Start-ups und Forschungsinstitute bei der Entwicklung der Autos von morgen.